Warnung (PHP Warning): preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(433) : eval()'d code (Zeile 109)
Passat35i.de - Geldsparen am VR6 - Rillenkugellager an der Riemenscheibe der Spannrolle wechseln
  • Geldsparen am VR6 - Rillenkugellager an der Riemenscheibe der Spannrolle wechseln

    Hallo Zusammen!


    Da ich keine Lust hatte 80€ für eine komplette Spannrolle auszugeben obwohl am dem Teil aus 92 nur das Kugellager verschlissen war, hab ich mir mal die Nummer des Kugellagers rausgesucht und es frishc eingepresst.

    Bezeichnung des Lagers bei SKF: 6203 2RSH

    kostet keine 8 €

    Als Hilsmittal braucht man eine Nuss in der Grösse des äußeren Lagerrings, ein stabiles Gegenlager (Holz o.ä.) und einen Schraubstock.

    Vorsicht beim rausschrauben der Riemenscheibe : Linksgewinde!!!

    Wie man hier sieht ist das lager ganz leicht eingegossen, und beim rauspressen drückt es den zarten Plastikrand weg, ist aber kein Problem. einfach bisschen wegkratzen mitm Cuttermesser und gut. Dann das neue Lager zur Hand nehmen...



    das neue Lager wird mit Hilfe des alten einfach reingepresst

    sieht dann fertig so aus

    wieder zammschrauben und zack mal eben über 70€ gespart

    Viel Spass euch damit!!!
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Geldsparen am VR6 - Rillenkugellager an der Riemenscheibe der Spannrolle wechseln - Erstellt von: uncle_sam Original-Beitrag anzeigen
    Kommentare 4 Kommentare
    1. Avatar von IRGendwer
      IRGendwer -
      Sollte an den 4 Zylindern mit Klima auch funktionieren, auch wenn es da die Spannrolle wesentlich günstiger ist
    1. Avatar von Dr_G60
      Dr_G60 -
      Gut gemachtWie machte sich denn das defekte Lager bemerkbar?
      Gruß
      Gunther
    1. Avatar von uncle_sam
      uncle_sam -
      rauschen, fietschen, lagerspiel
    1. Avatar von Dr944S2
      Dr944S2 -
      Hallo,

      ich hatte an meinem Audi 100 so ein ähnliches Problem. Dabei ist folgendes Video entstanden:



      Viel Spaß,

      Jürgen