• Die Sendung mit dem Beastmaster Folge 3 - ABS/EDS Teves 02

    Moin Moin Gemeinde

    Hier mal wieder ein kleiner Anleitungsfred. Diesmal zur Reparatur des EDS Druckschalters .

    Hatte das Problem das ich den Fehlercode für eben diesen bekam . Naja , komplett wollt ich nicht tauschen und dank Panas Hinweisen hab ich den auch gefunden .

    Es handelt sich prinzipiell um einen simplen Microtaster . Diese Bauform gibt es noch immer als Neuteil für ein paar Cent .

    So gehts ( in den meisten Fällen )

    Abdeckblech ( links unterhalb des Vorratsbehälters ) mittels 3 Inbusschrauben abnehmen


    Den darunterliegenden Plastedeckel abnehmen .



    Jetzt sehen wir den Schalter und die beiden EDS Ventile mit den flexiblen Leiterbahnen.



    Als nächstes werden die Bahnen vom Schalter abgelötet und dieser so gedreht das man die beiden Plastikstifte herausziehen kann .



    Ein neuer Schalter



    Der muss leicht angepasst werden . Dieses Modell passt perfekt - hat aber 2 verschiedene Bohrungen und diese NICHT durchgehend . Also Nasen abfeilen / schneiden und die Bohrung aufbohren .

    Zusammenbau in umgekehrter Rehenfolge .

    Fertig

    Der Beastmaster
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Die Sendung mit dem Beastmaster Folge 3 - ABS/EDS Teves 02 - Erstellt von: Beastmaster Original-Beitrag anzeigen
    Kommentare 6 Kommentare
    1. Avatar von IRGendwer
      IRGendwer -
      Anmerkung: Bremssystem Teves 02 im B3 Linkslenker
    1. Avatar von Beastmaster
      Beastmaster -
      Danke für die Ergänzung .

      Der Beastmaster
    1. Avatar von KoloRado
      KoloRado -
      Welche Art von Fehlermeldung ?

      Wie genau sah dieser Fehlercode um diesen Mikroschalter in Betracht zu ziehen ??
    1. Avatar von kasicamper
      kasicamper -
      Welche Funktion hat der Schalter denn?

      Wäre es denkbar, daß die ABS Lampe (ganz links im Armaturenbrett) leuchtet, jedoch kein Fehlercode angezeigt wird und der Microschalter die Ursache ist?
      (Habe die anderen üblichen Verdächtigen eigentlich ausgeschlossen)
    1. Avatar von Inter
      Inter -
      Ich denke mal, daß der Druckschalter die Pumpe ansteuert um den Systemdruck auf einem bestimmten Niveau zu halten. Der Druck wird für die Bremskraftverstärkung und das EDS benötigt.

      Ein defekter Druckschalter wird aber im Fehlerspeicher angezeigt. Das steht ja auch schon so im ersten Beitrag.
    1. Avatar von Beastmaster
      Beastmaster -
      Moin

      Der Schater , schaltet die Pumpe ab wenn der Sytemdruck erreicht ist , wenn defekt gibts nur die Notabschaltung . Fehlercode wird abgelegt .

      Der Beastmaster
  • Kalender

    Oktober   2018
    So Mo Di Mi Do Fr Sa
    1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31
  • Termine

  • Neue Forenbeiträge

    Audiunion

    Widerstand in Einspritzleitung/SLP gesucht

    Erstellt von: Audiunion

    Stecke grad mitten in meinem Motorumbau...
    Zur Erinnerung:
    baue einen RP in meinen 32b Passi, Kabelbaum haben wir jetzt vom 2er Golf verwendet...

    Letzter Beitrag von: 35i 1f Heute, 20:02 Gehe zum letzten Beitrag
    E.D.Jod

    @warlord

    Erstellt von: E.D.Jod

    Bin übrigens bereit zum ablängen..
    Nur mit 'nem Termin wird's schwierig.

    Letzter Beitrag von: E.D.Jod Heute, 19:42 Gehe zum letzten Beitrag
    NoGamer01

    Getriebeumbau - Keine Kupplungswirkung

    Erstellt von: NoGamer01

    Moin!

    da es mein erster Post hier ist, stelle ich meinen Passat und mich erstmal vor.

    Zu mir: Ich bin Gerrit oder auch NoGamer01,

    Letzter Beitrag von: NoGamer01 Heute, 18:04 Gehe zum letzten Beitrag
    Backe

    Der Passat 35i in Filmen

    Erstellt von: Backe

    Wer den Film nicht kennt, is mit Wesley Snipes, Ballerei, Rauferei, Verfolgungsjagden. Nichts besonderes an sich.
    Allerdings sind die Vehikel mit

    Letzter Beitrag von: coke_fridger Heute, 17:35 Gehe zum letzten Beitrag
    Loeffelbaer

    Zubehörsatz für Scheibenbremse vorn (20mm)

    Erstellt von: Loeffelbaer

    Hallo,
    ich bin auf der Suche nach den Kupfergleitschienen für die Bremsbeläge für vorne (Zubehörsatz).

    Für die hinteren Scheibenbremse

    Letzter Beitrag von: Allrad-Friese Heute, 16:07 Gehe zum letzten Beitrag
    Redi

    Redis Rentnertraum

    Erstellt von: Redi

    Bei Fragen oder Anregungen können wir hier gern quatschen [emoji6]

    Gesendet von meinem S60 mit Tapatalk

    Letzter Beitrag von: Redi Heute, 15:52 Gehe zum letzten Beitrag