Warnung (PHP Warning): preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(433) : eval()'d code (Zeile 149)
Passat35i.de - Rückschlagventil für Heckwischer - Wasser in unter einer Sekunde
  • Rückschlagventil für Heckwischer - Wasser in unter einer Sekunde

    hallo zusammen,

    mich nervt es bei meinem passat tierisch das ich 10-15 sek pumpen muss das wasser an kommt und der scheibenwischer solange trocken auf der scheibe rubbelt. also hab ich mich auf die suche nach einem rückschlagventil gemacht was auch bei aquariumfreunden verwendet wird. dieses passte leider gar nich vom schlauchdurchmesser.
    also mal google gequält, siehe da, sowas gabs/gibs sogar original von VW.
    bestellt, schlauch direkt hinter der pumpe durchgeschnitten, rückschlagventil dazwischen und siehe da... selbst nach 2 tagen stillstand ist das wasser in unter einer sekunde auf der heckscheibe

    ihr benötigt:
    1x 113 955 975 C - Preis: 5,12 € incl. 19% Mwst
    ein messer oder seitenschneider

    einbauzeit 20 sek, erspart aber viel zeit beim heckscheibe reinigen und vorallen schont es das wischerblatt und die nerven!

    so sieht das ding aus...


    hoffe so ein thread gibt es noch nicht, falls doch, bitte entschuldigt


    lg peter
    Kommentare 17 Kommentare
    1. Avatar von Oldsyoung
      Oldsyoung -
      Einfache und absolut brauchbare Verbesserung der Funktion, Klasse Idee !
    1. Avatar von PHiL 35i
      PHiL 35i -
      Hab ich erst letztens bei der Schlachtung meines 2,ol 16v "gefunden" - Super Sache, find ich. Werd ich auch in meine anderen Auto´s einbauen!
    1. Avatar von kaischraubt
      kaischraubt -
      Preisupdate 16.04.2011: 6,20 € incl. Steuer
    1. Avatar von IRGendwer
      IRGendwer -
      Da ich grad am stöbern war und mich es nervt das es vorne auch net sofort da ist.

      2D0 955 481 zu ~4,88€ mit einem Eingang und 2 Ausgängen vom Crafter. werde ich die Tage mal abchecken
    1. Avatar von der stefan
      der stefan -
      Vorne und hinten sind doch aber zwei getrennte Leitungen? Da brauchste schon zwei einzelne Ventile würd ich ma sagen?!
    1. Avatar von merseburger
      merseburger -
      Der passi hat aber zwei spritzdüsen auf der haube drauf! Da brauch man ja eins mit 2 abgängen.

      Also kann er sich da das T-stück sparen und gleich die schläuche draufstecken
    1. Avatar von der stefan
      der stefan -
      Achso, gehen beim Passat zwei Schläuche zur Pumpe? Hab das nicht mehr ganz präsent... beim 2er geht von der Pumpe nur ein Schlauch zur ersten Düse, da sitzt dann auch ein T-Stück... das fänd ich aber ehrlich gesagt auch wesentlich eleganter als zwei Schläuche bis zur Pumpe zu ziehen...
    1. Avatar von Schwarzblonder
      Schwarzblonder -
      Da ich meinen Heckwischer wegrationalisiert habe, hab ichs ein bissel anders gemacht.
      Ich habe letztens neue Schläuche fürs Wischwasser reingelegt und habe den Schlauch fürs Heck mit nem y-Stück auf den vorderen Schlauch gelegt. So kann ich jetzt auf "Heckwischen drücken" und das Wasser wird auf die Scheibe gespritzt. Den Wischer schalte ich manuell dazu.
      Ausserdem hab ich den Schlauch nach dem Y-Stück schön lang gelassen und hab den 10mal um die Zuleitung vom Wärmetauscher gewickelt. So ist das Wasser jetzt sogar beheizt wenn es rauskommt.
      Das Rückschlagventil ist auch noch im Schlauch aber trotzdem wischt der Wischer ein ganzes Stück trocken bis was aus den Düsen kommt.
      Die Schläuche und das Ventil sind neu.
    1. Avatar von IRGendwer
      IRGendwer -
      Ich hab mich wohl ein bissel schlecht ausgedrückt. Das ventil welches ich gepostet hab soll das T-Stück im Schlauch unter der Haube ersetzen. Das hat nix mit hinten zu tun. Ich habe das nur hier in den Fred der vollständigkeit halber gepostet das es auch für vorne etwas gibt.
    1. Avatar von timme
      timme -
      Zitat Zitat von Schwarzblonder Beitrag anzeigen
      Das Rückschlagventil ist auch noch im Schlauch aber trotzdem wischt der Wischer ein ganzes Stück trocken bis was aus den Düsen kommt.
      Vorn sind ja, wie oben schon bemerkt, zwei Düsen. Diese Düsen sind direkt miteinander verbunden. Das Rückschalgventil sitzt vor dem T-Stück bzw. ist das T-Stück. Ergo: Wasser kann zwischen den Düsen hin und her schwappen, da die Düsen ja nich zu sind.
      zwei Rückschlagventile direkt vor der jeweiligen Düse sollte Verbesserung bringen.

      Vorn hat mich das allerdings noch nie gestört, daß das Wasser nicht sofort kommt. Sooo lange wie hinten ohne Ventil braucht's nun auch nicht. Mich würde vorn der durch die/das Ventil/e geringere Druck an den Düsen ärgern. Jetzt mit den Fächerdüsen besonders.
    1. Avatar von der stefan
      der stefan -
      Ich würde mal eher sagen, das Rückschlagventil muss direkt an die Pumpe! Dass es da oben an Stelle des T-Stücks (oder direkt vor den Düsen) nix bringt sollte doch eigentlich klar sein, oder?

      RSV an den Düsen: der Schlauch läuft trotzem leer und muss von der Pumpe erst gefüllt werden bevors an den Düsen rauskommt.

      RSV direkt an der Pumpe: der Schlauch ist immer(!) voll und muss bei Spritzbeginn nicht erst gefüllt werden. Ergo kommt dann direkt was an der Düse raus.
    1. Avatar von timme
      timme -
      Zitat Zitat von der stefan Beitrag anzeigen
      Dass es da oben an Stelle des T-Stücks (oder direkt vor den Düsen) nix bringt sollte doch eigentlich klar sein, oder?
      Mir ist das nicht klar. Prinzipiell sollte es egal sein, wo das Ventil sitzt. Zu ist zu! Warum sollte die Leitung leerlaufen, wenn das Ventil weiter entfernt von der Pumpe sitzt?
    1. Avatar von Pana
      Pana -
      Die Leitung würde nur leerlaufen, wenn da Luft zwischen Pumpe und RSV gelangt.
      Macht mans an die Pumpe wie eigentlich vorgesehen, dann wird schon durch das Wasser in der Leitung das RSV zugedrückt. Vor allem bei federlosen RSV, die nur durch das Gewicht geschlossen werden.

      Aber hier müsste es eigentlich egal sein. Vorteil bei der düsennahen Anordnung: der Alkohol kann nicht mehr so ohne weiteres verflüchtigen und somit die Leitung doch noch einfrieren
    1. Avatar von der stefan
      der stefan -
      Zitat Zitat von timme Beitrag anzeigen
      Mir ist das nicht klar. Prinzipiell sollte es egal sein, wo das Ventil sitzt. Zu ist zu! Warum sollte die Leitung leerlaufen, wenn das Ventil weiter entfernt von der Pumpe sitzt?

      Dann schauen wir mal andersrum: wieso verbauen wir das RSV?
      Weil aus irgendeinem Grund nach dem Spritzvorgang der Schlauch bis zu den Düsen leer ist, sonst hätte man ja nicht das Problem, dass es Sekunden dauert bis das Wasser an der Düse ankommt.
      Es spritzt nur so lange Wasser raus, wie die Pumpe einen Druck erzeugt. Kein Druck = kein Wasser austritt an der Düse.

      Benutzt man die Spritzgeschichte öfter hintereinander, tritt das Wasser bei den folgenden Betätigungen schneller aus, als bei der Ersten. Warum? Weil noch Wasser von der vorigen Benutzung in der Leitung steht.

      Doch wo ist das Wasser nach einem Tag stehen hin? Verdunsten kann man vernachlässigen, die Öffnung der Düse ist so klein dass da zwar etwas verloren geht, aber so wenig, dass man es eben vernachlässigen kann.
      Also muss das Wasser wo anders hin, und da gibts nur noch eine Möglichkeit: im Stillstand dichtet die Pumpe intern nicht 100% ab, sodass das Wasser aus der Leitung bis auf den Füllstandspiegel des Behälters zurückfliesst.

      Wie verhindert man nun dieses Zurückfliessen? Genau, durch ein RSV. Nur wo kommt es hin? Bzw. wo kann es das Zurückfliessen verhindern? Nicht am Leitungsende, würde es da sitzen, fliesst das Wasser das vor dem RSV ist, trotzdem zurück in den Behälter.
      Ergo: um das Zurückfliessen aus dem gesamten Leitungssystem zu verhindern, muss das RSV dort hin, wo der niedrigste Punkt bzw. die Eintrittsstelle des Fluids ist.

      Habe fertig
    1. Avatar von Pana
      Pana -
      Wenn das RSV und die Leitungen dicht sind, dann bleibt das Wasser auch in der Leitung, egal wo das RSV steckt. Sonst entsteht ein Vakuum. Der Atmosphärische Druck hält das Wasser in der Leitung. Frag die ollen Griechen
    1. Avatar von der stefan
      der stefan -
      Das issn Argument über das ich auch schon gegrübelt, aber dann meiner Ausführung Willen wieder verworfen hab
    1. Avatar von Pana
      Pana -
      Klar, warum nicht, ich würde es auch da einbauen, oder halt 2 Stück.

      "Solange es dicht ist" ist nämlich das KO-Kriterium in meiner Argumentation. Und da kann man in dem Fahrzeugalter schon so seine Zweifel haben.

      Nur verhindern vom Verdampfenden Alkohol im Winter wäre ein gutes Argument für oben. Wenns dazu ausreicht, weiß ich aber nicht.