Warnung (PHP Warning): preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(433) : eval()'d code (Zeile 149)
Kühlmittelflansch - Seite 3
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Kühlmittelflansch

  1. #21
    Routinier Avatar von 35i 1f
    Beiträge
    374

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    1F
    GKB
    ATX
    EZ
    1990

    Registriert seit
    15.04.2013
    Hallo

    Reib den O-Ring und den Sitz im Flansch mit etwas Silikonfett ein,dann flutscht es.

  2. #22
    Passat35i-fahrer Avatar von Dete
    Name
    Detlev
    Ort
    Münster
    Beiträge
    137

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AYH
    EZ
    1991

    Registriert seit
    10.06.2013
    Zitat Zitat von 35i 1f Beitrag anzeigen
    Hallo

    Reib den O-Ring und den Sitz im Flansch mit etwas Silikonfett ein,dann flutscht es.
    Das weiße, durchsichtige Fett ist genau das richtige.


    Aber Achtung, wenn ihr das kauft!

    Es gibt 2 Sorten, das weiße durchsichtige

    und das gelblich hellbraune als Hahnfett.
    Dieses ist auf Mineralölbasis und nur für mineralölverträgliche Dichungen geeignet.
    Gruß Dete
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum.

  3. #23
    Routinier Avatar von 35i 1f
    Beiträge
    374

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    1F
    GKB
    ATX
    EZ
    1990

    Registriert seit
    15.04.2013
    Ach ja genau,das weißlich durchsichtige war auch das was ich meinte.Das ist auch für Wasserhähne / Trinkwasserarmaturen und O-Ring verträglich.
    Ich habe es von Diamant Silikonfett Typ 2.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Beiträge
    113

    Typ
    B3 Variant
    EZ
    03.1991

    Registriert seit
    26.11.2017
    Zitat Zitat von 35i 1f Beitrag anzeigen
    Hallo

    Reib den O-Ring und den Sitz im Flansch mit etwas Silikonfett ein,dann flutscht es.
    Ich habe jetzt eine 22er Nuss genommen und leicht von oben mit dem Schlüssel draufgehauen. Ging auch rein.

  5. #25
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    14.102

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Solang er sich nicht verkantet hat. Etwas Kühlmittelzusatz schmiert auch und ist auf jeden Fall verträglich.
    Grüße vom WarLord

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Beiträge
    113

    Typ
    B3 Variant
    EZ
    03.1991

    Registriert seit
    26.11.2017
    Zitat Zitat von WarLord Beitrag anzeigen
    Solang er sich nicht verkantet hat. Etwas Kühlmittelzusatz schmiert auch und ist auf jeden Fall verträglich.
    Kühlmittel als Schmierstoff klingt vernünftig. Auf die Idee hätte ich auch selbst können können 😜

  7. #27
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    14.102

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Bin da ein gebrandmarktes Kind. Musste mal einen Zahnriemen wegen eines verkanteten Dichtrings der Wasserpumpe wieder runternehmen...

    Wobei das runternehmen nicht mal das Problem war, eher, dass es Samstag mittag keinen Dichtring mehr gab.
    Grüße vom WarLord

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Beiträge
    113

    Typ
    B3 Variant
    EZ
    03.1991

    Registriert seit
    26.11.2017
    Sah erstmal alles gut aus und die Klammer war auch nicht schräg. Hoffe mal das Beste. 😄

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •