Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Tip: Spurstangenmanschette rechts wechseln

  1. #1
    Autobahnraser
    Name
    Heribert
    Ort
    Asbach
    Beiträge
    231

    Typ
    B4 Limo
    MKB
    ADZ
    GKB
    .
    EZ
    1995

    Registriert seit
    04.12.2009

    Tip: Spurstangenmanschette rechts wechseln

    N'abend,

    nachdem ich gerade 3 Stunden (2 Stunden, um die verdr... Manschette über das Entlüftungsröhrchen zu kriegen) damit verbracht habe, die Manschette der Spurstange auf der rechten Seite (noch rechtzeitig) zu wechseln, hier ein Tip, wie es schneller geht.

    In der klassischen Schrauberstellung - Kopf unterm Wagen und Füße zeigen vorne 'raus - sieht man die Manschette und das Röhrchen mit Hilfe eines Spiegels. Nun hält man mit der linken Hand den Spiegel und führt mit der rechten Hand außen herum die korrespondierende Manschettenöffnung schiebend/drehend exakt unten an das Rohr. Nicht weiter! Wenn die Manschette oben schon draufrutscht, ist es bereits zu spät!

    Nun legt man den Spiegel beiseite, umgreift mit Daumen und Zeigefinger der linken Hand den Manschettenrand unten und holt sich mit der rechten den bereitgelegten langen Schraubendreher. Diesen führt man von außen mit Gefühl an den untereren Rand der Manschette und drückt den Gummi damit schräg nach oben auf das Röhrchen, während die linke Hand unten sanft zieht.

    Sodann genießt man den Postorgasmus, während die Manschette mit links in Gänze über die Führung geleitet und anschließend festgezurrt werden kann.

    Wieder ernsthaft: Es hat mich schier zur Verzweiflung gebracht, die Manschette nicht aufbringen zu können, weil das Rohr im Weg stand. Also nach dem: "Das muss doch", bei 'nem Zigarettchen genau hingeschaut, nachgedacht und schon fluppte es. Der Manschettengummi muss etwas gepresst werden, damit er zwischen Rohr und Stangenführung eingleiten kann. So ist eben alles schön dicht.

    Ein schönes Wochenende

  2. #2
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    14.293

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Andere bauen den Antrieb dazu aus...

    Wieder andere machen ein wenig Öl oder sonst etwas dran, was die Reibung vermindert. Hilft auch.

    Alles ist gut, was den Einbau erleichtert, von dem her: Danke für den Tipp!
    Grüße vom WarLord

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •