Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Hintere Türe links kratzt fürchterlich

  1. #1
    Routinier Avatar von Saugblaser
    Beiträge
    487

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    AAM
    GKB
    n.b.
    EZ
    Okt.1990

    Registriert seit
    21.05.2009

    Hintere Türe links kratzt fürchterlich

    Hallo,

    nach längerer Zeit mal wieder die linke hintere Türe geöffnet. In einem bestimmten Bereich kratzt da was sehr heftig. Ist wie wenn ich auf der Drehbank zustelle und das Backenfutter von Hand drehe. Das Geräusch ist wie wenn man manuell einen Span abschält.

    Der Hebel in der Türe war eigentlich gut gefettet, habe aber trotzdem bei voll geöffneter Türe oben, unten und an den beide Seitenflächen des Hebels mit dem Finger nochmals Fett aufgebracht. Bringt aber gar nichts. Das Problem muss innerhalb der Türe liegen.

    Ist da was bekannt, und was kann man dagegen tun?

    Gustav

  2. #2
    Lebende Foren Legende Avatar von Kovu_Lion
    Name
    Kovu_Lion
    Beiträge
    1.613

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    AAA
    GKB
    CCM
    EZ
    1991

    Registriert seit
    30.11.2002
    kann eigentlcih nur vom "Fangand, oder vom schanier sein. Was anderes bewegt sich ja in dem Moment nichts .

    Aber die Beschreibung mit dem Span abshcälen find ich gut... ich glaub das wissen nur die wenigsten wie sich das anhört ..

  3. #3
    Routinier Avatar von 35i 1f
    Beiträge
    434

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    1F
    GKB
    ATX
    EZ
    1990

    Registriert seit
    15.04.2013
    "Aber die Beschreibung mit dem Span abshcälen find ich gut... ich glaub das wissen nur die wenigsten wie sich das anhört .."
    Coole Feststellung !!!
    Aber ich gebe zu ,ich finde die Beschreibung irgendwie genial und habe beim Lesen förmich dieses Geräusch im Ohr und dachte auch sofort an ein fressendes Fangband.
    Geändert von 35i 1f (30.08.2020 um 00:57 Uhr)

  4. #4
    35i Liebhaber Avatar von Loeffelbaer
    Name
    Bernd
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    506

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFT
    GKB
    CJA
    EZ
    06/1996

    Registriert seit
    22.03.2009
    ... ich habe das auch gerade wieder: beim letzten Mal vor ca. 4-5 Jahren hatte ich das Fangband ausgetauscht.

  5. #5
    Routinier Avatar von Saugblaser
    Beiträge
    487

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    AAM
    GKB
    n.b.
    EZ
    Okt.1990

    Registriert seit
    21.05.2009
    Zitat Zitat von 35i 1f Beitrag anzeigen
    "Aber die Beschreibung mit dem Span abshcälen find ich gut... ich glaub das wissen nur die wenigsten wie sich das anhört .."
    Wo du recht hast, hast du recht ...

    Ob aber manch einer weiß, wie sich ein fressendes Fangband anhört?
    Wobei man dann erst mal wissen muss, was ein Fangband ist und was das in meiner Türe verloren hat.

  6. #6
    Routinier Avatar von 35i 1f
    Beiträge
    434

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    1F
    GKB
    ATX
    EZ
    1990

    Registriert seit
    15.04.2013
    Naja, der Wegbegrenzer den Du auch schon von allen Seiten geschmiert hast.

  7. #7
    35i König Avatar von Berti
    Ort
    Königsbrück
    Beiträge
    938

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    ABS
    EZ
    17.07.1992

    Registriert seit
    31.12.2002
    Hatte ich auch. Habe bestimmt 20x schmieren müssen, immer ordentlich hineingesprüht und die Tür hin- und her bewegt. Hat mehrere Tage dauert - aber irgendwann war das Geräusch dann weg! Und ordentliches Kriechöl bzw. Schmierfett nehmen, nicht WD40. Das vermischt sich mit Wasser und nach einer Woche geht es wieder neu los.
    Geändert von Berti (31.08.2020 um 08:14 Uhr)
    VW Passat Variant CL 1.8/90PS, ABS-Motor, Bj. 7/92, Originalzustand mit Autogasnachrüstung BRC Blitz, azurgrün, el. Schiebedach, Nebelscheinwerfer, LRA, AHK, twintec schadstoffarm D3, 518.000 km *1. Motor - 1. Getriebe - 1. Kupplung* TÜV bis 06/2022 ohne Mängel

  8. #8
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    19.016

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Es kann aber auch irgendwas im Scharnier oder Fangband eingeklemmt sein. Sei es ein Rostteil, Metallstückchen, Dreck, irgendwas. Mit dem Fett ist das dann schön verdeckt, aber weiterhin
    vorhanden und wirkt tatsächlich wie ein Hobel

    und das Fangband oder seine Aufnahmen könnten leicht verbogen sein
    Geändert von Pana (31.08.2020 um 15:03 Uhr)
    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  9. #9
    Lebende Foren Legende Avatar von Kovu_Lion
    Name
    Kovu_Lion
    Beiträge
    1.613

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    AAA
    GKB
    CCM
    EZ
    1991

    Registriert seit
    30.11.2002
    ich fand die Beschreibung mit dem Span auch gut, da ich das noch von meiner Ausbildung vor 20 Jahren kannte ... ich kenne auch das Geräusch vom Fangband... es beschreibt es in der tat gut

    WD40 btw ist KEIN Schmierstoff.

    alternativ: das Teil ausbauen, mit WD40 REINIGEN und dann gefettet wieder zusammenbauen.

  10. #10
    Routinier Avatar von Saugblaser
    Beiträge
    487

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    AAM
    GKB
    n.b.
    EZ
    Okt.1990

    Registriert seit
    21.05.2009
    Zitat Zitat von Kovu_Lion Beitrag anzeigen
    alternativ: das Teil ausbauen
    Das Teil kann ich einfach bei weit geöffneter Tüte ausbauen?
    Was passiert mit dem Teil 9, kommt das mit raus oder bleibt das in der Türe?

    Feststeller.png

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •