Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Welches Servolenkungsgetriebe für meinen RP?

  1. #1
    Prüfling
    Name
    Marc
    Ort
    NRW
    Beiträge
    78

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AGC
    EZ
    Januar1990

    Registriert seit
    13.05.2016

    Welches Servolenkungsgetriebe für meinen RP?

    HHallo allesamt,
    die Servolenkung meines RP funktioniert eigentlich recht gut, rechts leider zu gut.
    Was im Stand prima ist wird beim Fahren leider zum Problem, da die Lenkunterstützung rechts leider deutlich stärker als links ist.
    Somit erhalte ich beim Linkslenken ein brauchbares Rückstellmoment, welches beim Rechtslenken leider fehlt, s.h. man erhält ein Gefühl des Kontaktverlustes Straße/Reifen, ähnlich wie kurz vor dem Ausbrechen.
    Dies finde ich mittlerweile sehr nervend und möchte es abstellen.
    Sicherlich wird der Torsionsstab im Lenkgetriebe beschädigt sein, welcher aber nicht einzeln erneuerbar ist, weshalb ich auf eine neue Lenkung oder das Überholen meiner Lenkung zurückgreifen möchte. Mein Lenkgetriebe ist schwarz und hat die Nr. 357422055 / USA / YTD, mehr kann ich nicht finden.
    Nun fängt jedoch das Hauptproblem an; welche Lenkung kann man bedenkenlos kaufen?
    Lt. Teilebörse Autodoc wäre ein überholtes Getriebe von Lizarte verfügbar: kennt die Firma jemand? Die Bewertung im Netz ist nicht vernichtend, so wie ich finde.
    Leider wechselt man das Getriebe auch nicht in einer Stunde, weshalb ich die Arbeit nicht zweimal machen möchte.
    Dann gäbe es das Lizarte-getriebe mit 22 bzw. 36 Zähnen der Lenkstange. Kann ich von außen sehen, wieviel Zähne ich habe, ohne dass das Getriebe vorab ausgebaut werden muss? Sofern ich erst ausbaue und dan die Lenkung entsprechend bestelle steht die Karre erst einmal zwei Wochen, was ich eigentlich gerne vermeiden möchte. Oder würdet Ihr das Getriebe lieber überholen lassen? Falls ja, wer macht einen guten Job?
    Von meinem Schlacht-35i hätte ich noch ein Lenkgetriebe, welches ich aber nicht einfach in meinen 35i einbauen möchte, aus o.g. Gründen versteht sich.
    Habt Ihr einen Tipp für mich?
    Viele Grüße,
    Marc.

  2. #2
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    14.400

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Na, mit der Teilenummer hast du ja schon das passende Teil gefunden. Über die Zähne brauchst du dir dann auch keine Gedanken mehr machen. Info zu den Zähnen: https://www.passat35i.de/threads/603...om-Kreuzgelenk
    Grüße vom WarLord

  3. #3
    Prüfling
    Name
    Marc
    Ort
    NRW
    Beiträge
    78

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AGC
    EZ
    Januar1990

    Registriert seit
    13.05.2016
    Hallo,
    vielleicht hast Du Recht und ich denke zu kompliziert?
    Sofern Du den richtigen Riecher hast benötige ich ein Lenkgetriebe mit 36 Zähnen, und zwar ein 01.96.2965.
    Dies ist aber lt. Fahrgestellnummer bis 31-N-120 000 passend. Mein 35i Bj. 1/90 hat die Fzg-Ident-Nr. WVWZZZ31ZLE126... und dürfte demnach zu alt sein? Lizarte bietet das Lenkgetriebe auch mit 22 Zähnen an (01.96.2970), das bei gleicher OE-Nummer, nur jedoch mit Q, s.h. 357422055Q.
    Was mache ich denn nun?
    Ich möchte mir die Hin- und Herschickerei der nicht passenden Lenkung vorab sparen, denn auch von 2 Standwochen auf der Hebebühne wird mein Passat nicht besser....
    Was meinst Du?
    Alternativ habe ich auch noch eine Anfrage an diesen Anbieter hier gesendet:

    https://www.fd-servolenkung.de/

    Nun muss ich mich wohl langsam entscheiden.
    Viele Grüße,
    Marc.

  4. #4
    Routinier Avatar von 35i 1f
    Beiträge
    459

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    1F
    GKB
    ATX
    EZ
    1990

    Registriert seit
    15.04.2013
    Ich will mich nicht festlegen ,aber denke ,daß Du folgendes Lenkgetriebe brauchst : 357422061J

  5. #5
    Prüfling
    Name
    Marc
    Ort
    NRW
    Beiträge
    78

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AGC
    EZ
    Januar1990

    Registriert seit
    13.05.2016
    Hi,
    jetzt bin ich aber verwirrt!
    Getriebemöglichkeit Nr. 3....wie kommst Du darauf, dass ich ebendies benötige?
    Auch hier passt übrigens die OE-Nummer!
    Lt. Herstellerinfo sollte dies Getriebe grau sein, ich denke meins ist schwarz, sofern wir über die Gehäusefarbe reden.
    Was mache ich den jetzt? Wo liegt der Unterschied in den drei Getrieben?
    Muss ich tatsächlich erst ausbauen um zu sehen, was ich verbaut habe, oder kann ich anderweitig an Form, Farbe oder sonstiger Charakteristik sehen, was ich benötige?
    mehr als kniffelig bei bei einem "Mainstream-auto"-
    L.G.,
    Marc.

  6. #6
    Routinier Avatar von 35i 1f
    Beiträge
    459

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    1F
    GKB
    ATX
    EZ
    1990

    Registriert seit
    15.04.2013
    Ich weiß es nicht aber vermute ,das deine angegebene Nummer bloß die von dem Gehäuse ist.
    Das komplette Getriebe hat dann die 357422061J. Das hat auch 36 Zähne.Warte nochmal andere Meinungen von hier ab .

  7. #7
    Prüfling
    Name
    Marc
    Ort
    NRW
    Beiträge
    78

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AGC
    EZ
    Januar1990

    Registriert seit
    13.05.2016
    Hi,
    ja, ich habe die Teilenummer vom Gehäuse abgepinnt, mehr kann man leider nicht erkennen, sofern es eingebaut ist.
    Wo steht denn die tatsächliche Ersatzteilnummer, welche ich für die Bestellung zwingend benötige?
    Viele Grüße,
    Marc

  8. #8
    ...wieder mal HU fällig.. Avatar von Allrad-Friese
    Name
    Frank
    Ort
    Kreis Aurich
    Beiträge
    1.423

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADY
    GKB
    CGM
    EZ
    19.04.1995

    Registriert seit
    09.09.2008
    Zitat Zitat von 35i 1f Beitrag anzeigen
    Ich will mich nicht festlegen ,aber denke ,daß Du folgendes Lenkgetriebe brauchst : 357422061J
    ...bei dem Baujahr mit diesem Motor gibt es nur dieses Lenkgetriebe mit den 36 Zähnen.
    ...HU 9/21 ohne Mängel,läuft!

  9. #9
    Prüfling
    Name
    Marc
    Ort
    NRW
    Beiträge
    78

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AGC
    EZ
    Januar1990

    Registriert seit
    13.05.2016
    Hallo allesamt,
    also müsste ich dieses hier nehmen?
    https://www.autodoc.de/lizarte/8130487
    Lizarte scheint lt. meiner Recherche keine schlechte Wahl zu sein.
    was meint ihr.
    Viele Grüße,
    Marc.

  10. #10
    ...wieder mal HU fällig.. Avatar von Allrad-Friese
    Name
    Frank
    Ort
    Kreis Aurich
    Beiträge
    1.423

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADY
    GKB
    CGM
    EZ
    19.04.1995

    Registriert seit
    09.09.2008
    Als Schrauber müßte man bei dem Preis sagen,dafür kaufe ich mir zwei Schlachtwagen mit Lenkgetriebe,mache bei dem besten die Lenkmanschetten neu und gut ist es...
    ...HU 9/21 ohne Mängel,läuft!

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •