Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Rücklichtglas / Blinkerglas nachfertigen bzw gießen

  1. #1
    Lebende Foren Legende Avatar von Kovu_Lion
    Name
    Kovu_Lion
    Beiträge
    1.616

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    AAA
    GKB
    CCM
    EZ
    1991

    Registriert seit
    30.11.2002

    Rücklichtglas / Blinkerglas nachfertigen bzw gießen

    Ich hab das Problem, dass ich bei einen alten Westfalia Bestattungswagen kein Rücklichtglas mehr bekomme.

    20201112_163956.jpg
    Ein Umbau auf Neu oder andere Oldtimerleuchten fällt flach, da die Originaloptik bewahrt werden soll. In der Oldtimer Praxis hab ich auch mal den Bericht dazu gelesen und auch verschiedene Tipps im Internet gefunden.

    Ich habe nun eine Form vom Originalen Rücklicht.
    20201112_164009.jpg20201112_172428.jpg20201112_201524.jpg20201113_071857.jpg
    Diese macht auch einen echt guten Abguss.

    Was mein Problem ist, sind Luftblasen im Gießharz. Ich habe extra sehr langsam gegossen, danach geschüttelt. Das Ergebnis war, dass ich sehr viel mehr Luftblasen im Gießling hatte als erhoft.

    20201115_172023.jpg20201122_180623.jpg20201122_180634.jpg20201122_182859.jpg

    Hat jemand Erfahrung mit Teile gießen? Eine Vakuum Kammer hab ich nicht. Bin am überlegen es irgendwie mit einer Spritze oder irgendwie so was zu ziehen / drücken. Evtl über eine Spritze an der Form saugen und über einen Schlauch das Gussmittel in die Form ziehen?

    Bin auch am überlegen ob das Schütteln nciht gerade erst das Problrem mit den Blasen verursacht hat.
    Geändert von Kovu_Lion (22.11.2020 um 20:11 Uhr)

  2. #2
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.757

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Es gibt einen Entlüfter-Zusatz. Ich kenne das noch vom Carbon-Laminieren. Da mischt man den Entlüfter in das Harz um Luftblasen zu vermeiden.
    Eine andere Möglichkeit könnten noch Vakuumtüten für Bekleidung sein. Da kann man einfach mittels eines Staubsaugers den Inhalt der Tüte unter Vakuum setzen.

  3. #3
    scheißt Regenbögen
    Avatar von Kalanahanitzna
    Name
    Karl A. Nahanitzna
    Ort
    Kirchlinteln
    Beiträge
    10.912

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADZ
    GKB
    CGX
    EZ
    1996

    Registriert seit
    27.05.2002
    Ich kann zwar leider keinen hilfreichen Tipp beisteuern, aber ich bin begeistert, wie professionell du den Abguss hergestellt hast --- und für den ersten Versuch kann sich das ganze wirklich schon sehen lassen: Wären die Luftblasen nicht, wäre das Ergebnis PERFEKT !!!


    aktueller Fahrzeugbestand:

    1999er T4 2,5 TDI vorne kurz, hinten lang
    2002er LT35 2,5 TDI Rimor-Wohnmobil
    2016er Mercedes E350 CDI Avantgarde T-Modell 4-Matic (einer der allerletzten W212, die gebaut wurden)
    2017er Böckmann CC Voll-Alu Pferdeanhänger


  4. #4
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.262

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Vacuum is net?


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  5. #5
    Lebende Foren Legende Avatar von Kovu_Lion
    Name
    Kovu_Lion
    Beiträge
    1.616

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    AAA
    GKB
    CCM
    EZ
    1991

    Registriert seit
    30.11.2002
    Vakuum ist leider nicht, nein.

    Was ich mittlerweile so gehört habe ist, dass man sich das mit dem Staubsauger schenken kann, da er zu wenig Unterdruck erzeugt.

    Nach weiteren Überlegen mit "Über die Form per Spritze ziehen" dürfte das auch eine Nullnummer werden. Hierfür müsste die Form perfekt dicht sein, weil sie sonst Luft zieht.

    Der Vergussrest im Anrührbecher ist absolut Bläschenfrei. Somit kommt es also auch nicht vom Anrühren. Wohl eher dann wirklich vom Gießen oder dem Schütteln denk ich.

    Ein Entlüfterzusatz ... ich mein das mal gehört zu haben, stimmt. Aber müsste dann im Idealfall vom Harz Hersteller sein um die falsche Reaktionen zu vermeiden.

    ... und danke Kala , ich bin auch selber über das Ergebniss überrascht. Wenn es hin haut, werd ich ein Roten und ein Orangen Satz machen um dann Rücklichter mit Orangen Blinker her zu stellen. Das mit den roten Blinker peilt hier in Deutschland kein Schwein mehr. Man merkt das doch recht häufig beim Spurwechsel.

    Viel Geld sollt man denk ich blos nicht investieren, denn dann kann man gleich eine Firma damit beauftragen .... geht ja aber auch ein wenig um das "Will selber machen"
    Geändert von Kovu_Lion (22.11.2020 um 23:06 Uhr)

  6. #6
    scheißt Regenbögen
    Avatar von Kalanahanitzna
    Name
    Karl A. Nahanitzna
    Ort
    Kirchlinteln
    Beiträge
    10.912

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADZ
    GKB
    CGX
    EZ
    1996

    Registriert seit
    27.05.2002
    Zitat Zitat von Kovu_Lion Beitrag anzeigen
    Das mit den roten Blinker peilt hier in Deutschland kein Schwein mehr. Man merkt das doch recht häufig beim Spurwechsel.
    Das hat absolut nichts mit dem roten Blinker zu tun --- das liegt einfach daran, dass die Leute immer mehr verblöden.

    aktueller Fahrzeugbestand:

    1999er T4 2,5 TDI vorne kurz, hinten lang
    2002er LT35 2,5 TDI Rimor-Wohnmobil
    2016er Mercedes E350 CDI Avantgarde T-Modell 4-Matic (einer der allerletzten W212, die gebaut wurden)
    2017er Böckmann CC Voll-Alu Pferdeanhänger


  7. #7
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.262

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Zitat Zitat von Kovu_Lion Beitrag anzeigen
    Vakuum ist leider nicht, nein.
    Dann Physik Trick 17: Schleuderguss verfahren! Wie lange braucht das zum aushärten? Schleuderguss wird in Zenrtifugen gemacht damit es eben KEINE Lunker (so nennt sich der Lufteinschluss) bilden. Zentrifuge is net, aber die Form irgendwie im Kreis drehen? Die Zentrifugalkraft macht den Rest. Ggf auf ne Scheibe machen und das ganze mit ner Bohrmaschine antreiben.

    Versuch macht kluch. Die Form halt schwebend langern.


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  8. #8
    scheißt Regenbögen
    Avatar von Kalanahanitzna
    Name
    Karl A. Nahanitzna
    Ort
    Kirchlinteln
    Beiträge
    10.912

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADZ
    GKB
    CGX
    EZ
    1996

    Registriert seit
    27.05.2002
    Gute Idee vom Honkel ..... man könnte zu diesem Zweck auch einen alten Ventilator oder irgendein altes Küchengerät vergewaltigen --- Hauptsache, es rotiert ordentlich!

    aktueller Fahrzeugbestand:

    1999er T4 2,5 TDI vorne kurz, hinten lang
    2002er LT35 2,5 TDI Rimor-Wohnmobil
    2016er Mercedes E350 CDI Avantgarde T-Modell 4-Matic (einer der allerletzten W212, die gebaut wurden)
    2017er Böckmann CC Voll-Alu Pferdeanhänger


  9. #9
    Lebende Foren Legende Avatar von Kovu_Lion
    Name
    Kovu_Lion
    Beiträge
    1.616

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    AAA
    GKB
    CCM
    EZ
    1991

    Registriert seit
    30.11.2002
    Verarbeitungszeit sind ca 60 Minuten. Aushärtung 74 Stunden bei 22 Grad. das geht sehr langsam. Aber Rotation klingt auh interesannt, ja.

  10. #10
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.757

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Ich glaube Vibrationen könnten da mehr bringen.
    Trotzdem würde ich es mal mit dem Entlüfter probieren.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •