Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Lima

  1. #1
    Routinier Avatar von wopa
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    457

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AAA
    EZ
    11.1994

    Registriert seit
    05.12.2002

    Lima

    Hallo

    Hätte die Möglichkeit günstig an eine neue Bosch LIMA (0 986 039 210) 14V 120A zu kommen.
    siehe hier: https://www.eitedelinternational.com...osch-120a.html

    Meine Frage:
    Passt diese zu meinem 35i, jg.95 ohne Klima, ADY?

    Meine jetzige LIMA "Valeo 14V 70A (030 903 023 E)" hat ein "schlitz",
    siehe hier: https://www.ebay.ch/itm/383773016134...53.m1438.l2649
    Die Bosch hat dieser "schlitz" nicht (nur Löcher), daher bin ich verunsichert ob die Bosch überhaupt passt.

    Besten Dank

    wopa

  2. #2
    aka plüschi Avatar von der_davos
    Name
    Torben
    Ort
    Varrel zwischen Bremen und HH
    Beiträge
    1.799

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABF
    EZ
    13.02.96

    Registriert seit
    29.06.2007
    Wenn du deinen riementrieb umbaust auf automatikspanner, dann passt auch die 120a Lima. Ohne den Umbau passt maximal eine 90A mit der Bauform / Halterung wie deine 70A Lima


    ´´ Xenon legalized``
    1. B4 Varri GL 16V ABF
    2. B4 Varri ´´CLO`` 8V ADZ Mattorange RIP
    3. B4 Varri ``Polizei´´ 1Z Trecker
    4. B3 Limo GT G60 Syncro Still Waiting
    5. B4 Varri GT 16V
    http://www.passat35i.de/threads/9005...44#post1243244

    http://www.passat35i.de/threads/9006...iskusionsrunde

  3. #3
    Routinier Avatar von wopa
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    457

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AAA
    EZ
    11.1994

    Registriert seit
    05.12.2002
    Besten Dank für deine Antwort

    Einen Umbau möchte ich nicht machen.

    Habe mir jetzt eine überholte Bosch geordert, es geht in erster Linie nur darum dass ich eine Ersatz LIMA im Auto dabei habe.

    Letztes Jahr blieben wir auf der Rückreise aus den Ferien wegen der LIMA liegen, das möchte ich verhindern.

  4. #4
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    14.437

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Vergiss den Ersatzmotor samt Zündspule nicht. Dazu noch das Ersatzgetriebe.
    Grüße vom WarLord

  5. #5
    Kabelwurm Avatar von E.D.Jod
    Name
    Simon B.
    Ort
    HN
    Beiträge
    1.293

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    AAA
    GKB
    CCM
    EZ
    03/1992

    Registriert seit
    06.05.2011
    Der fährt doch AAA, da braucht's keinen Ersatzmotor, höchstens ne Kette oder n Relais. :P:P
    Mit freundlicher Lichthupe,
    Der ['Idiot]


    B3 Limo 1.8l GL ; EZ 03/1989 ; RIP 04/2011

    B3 Vari 1.8l CL ; EZ 03/1991 ; RIP 10/2011
    B3 Vari 2.8l GT ; EZ 03/1992

    B3 Vari 2.8l US GL ; EZ 03/1993

  6. #6
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    19.102

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Und grundsätzlich geht immer das kaputt, was man nicht doppelt und dreifach als Ersatz herumliegen hat
    Gruß Pana
    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  7. #7
    Routinier Avatar von wopa
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    457

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AAA
    EZ
    11.1994

    Registriert seit
    05.12.2002
    Zitat Zitat von WarLord Beitrag anzeigen
    Vergiss den Ersatzmotor samt Zündspule nicht. Dazu noch das Ersatzgetriebe.
    Motor und Getriebe kommt aus dem Hause VW, da geht doch nichts kaputt
    Zündspule fährt immer mit
    Übrigens auch eine Benzinpumpe, Kerzen, Zündkabel, Zündverteiler, Ersatz-Batterie, Booster, Überbrückungskabel, Werkzeug, Sicherungen und Ersatz-Leuchten.

    Habe ich noch was vergesssen Her mit den Ideen


    Zitat Zitat von E.D.Jod Beitrag anzeigen
    Der fährt doch AAA, da braucht's keinen Ersatzmotor, höchstens ne Kette oder n Relais. :P:P
    Der VR6 steht in der Garage, ist mein Sonntags-Auto.
    Der ADY ist unser Alltagsauto, um den geht es hier

    Zitat Zitat von Pana Beitrag anzeigen
    Und grundsätzlich geht immer das kaputt, was man nicht doppelt und dreifach als Ersatz herumliegen hat
    Da hast du wohl recht Pana, aber ich möchte das Risiko minimieren und so viel wie möglich an Teile mitnehmen.
    Die Ersatz-LIMA schraube ich im Motorraum irgendwo an, das passt schon.
    Geändert von wopa (10.06.2021 um 15:40 Uhr)

  8. #8
    35i Liebhaber Avatar von Wiesel
    Name
    Karlheinz
    Ort
    Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    640

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AGC
    EZ
    26.04.1989

    Registriert seit
    07.12.2005
    Zitat Zitat von wopa Beitrag anzeigen
    Besten Dank für deine Antwort

    Einen Umbau möchte ich nicht machen.

    Habe mir jetzt eine überholte Bosch geordert, es geht in erster Linie nur darum dass ich eine Ersatz LIMA im Auto dabei habe.

    Letztes Jahr blieben wir auf der Rückreise aus den Ferien wegen der LIMA liegen, das möchte ich verhindern.

    Ich bin wegen eurer Erfahrungen erstaunt. Sind die Limas mittlerweile wirklich so schlecht? Außer Kohlen-/Reglertausch habe ich in 32 Jahren nie was gemacht und erst jetzt, nach immerhin 277.000 eine Bosch Xchange-Lima eingebaut.

    Die alte erstausrüster-Lima war nicht mal völlig hinüber, aber bei eigelaufenen Lagern usw. meinte der Bosch-Dienst, dass eine Überholung auch kaum billiger käme als eine Austausch-Lima.

  9. #9
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    19.102

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Zitat Zitat von Wiesel Beitrag anzeigen
    Ich bin wegen eurer Erfahrungen erstaunt. Sind die Limas mittlerweile wirklich so schlecht? Außer Kohlen-/Reglertausch habe ich in 32 Jahren nie was gemacht und erst jetzt, nach immerhin 277.000 eine Bosch Xchange-Lima eingebaut.

    Die alte erstausrüster-Lima war nicht mal völlig hinüber, aber bei eigelaufenen Lagern usw. meinte der Bosch-Dienst, dass eine Überholung auch kaum billiger käme als eine Austausch-Lima.
    bei meinem allerersten Auto, dem Passat 1, ist am Tag, als ich das Auto zum Schrott fahren wollte, der Regler kaputt gegangen. Das Schätzchen hatte halt Charakter, und wollte mir zeigen, was es davon hält, einfach so abgeschoben zu werden nach vielen Jahren problemlosen fahrens.
    Übrigens hat das mein B4 genauso gemacht, allerdings hat er die Riemen weggeworfen, 1 Woche, bevor er abgeholt werden sollte
    In beiden Fälle stand ich erst mal blöd da und habe den ADAC gebraucht.

    Bei meinem Mazda ist einmal die Welle der Lima festgefressen, unmittelbar, nachdem ich auf die Autobahn aufgefahren bin. Blöd, wenn man 200km von daheim ist und ausgerechnet die EC Karte daheim vergessen hat. Die Lima hatte scheinbar irgendwelches Papier eingefangen, was sich dann ins Lager eingearbeitet hat.

    Audi 80 und Passat: völlig problemlos, was die Lima und die Regler anging bei Laufleistungen bis ca 200t km. Die LIma vom Passi würde heute noch laufen, wenn nicht mein talentbefreiter Kumpel versucht hätte, die Riemenscheibe zu wechslen, und dabei mit langen Schrraubendreher das Gehäuse und die Welle fixieren wollte. Ergebnis: Rippen ausgebrochen und die Welle hat einen Schlag
    Gruß Pana
    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  10. #10
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    14.437

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Zitat Zitat von wopa Beitrag anzeigen
    Habe ich noch was vergesssen Her mit den Ideen
    Schutzbrief. Mehr nehm ich sicher nicht mit.

    Bin einmal wegen Chiptuning (Sockel mit kalter Lötstelle) und einmal mit kaputter Antriebswelle liegen geblieben. Deshalb fahr ich sicherlich nicht mit vier Antriebswellen durch die Gegend...

    @Wiesel

    Nö. Austausch passt schon, die hält wieder so lang. Hab am 3B mal nach 3xx.000 km eine gewechselt, weil der Kunststoff Lagerkäfig gebrochen ist. Die Lager waren unauffällig, da hätt's nur einen neuen Käfig gebraucht.
    Grüße vom WarLord

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •