Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Wagenfarbe, Cunifer und H-Kennzeichen

  1. #1
    Routinier
    Name
    Heribert
    Ort
    Asbach
    Beiträge
    259

    Typ
    B4 Limo
    MKB
    ADZ
    GKB
    .
    EZ
    1995

    Registriert seit
    04.12.2009

    Wagenfarbe, Cunifer und H-Kennzeichen

    Hallo zusammen,

    heute erhielt meiner eine neue Plakette aber der Prüfer war sonderbar drauf.

    Naja, neben dem üblichen Gemeckere (seit 4 Jahren nun) über die Cunifer-Leitungen hinten, gab er folgende Äußerungen von sich, das erstrebte H-Kennzeichen zu erhalten.

    Nicht mit Cunifer. Weil: Entspricht nicht dem Originalzustand.

    Stoßstange hinten mit Sch..farbe (Silber) so 30 cm ausgebessert, die nach 2 Jahren Sonne einen Gelbstich hat.
    Muss Originalfarbe sein, meinte er. Sonst kein H.

    Kann das sein???

    Viele Grüße

    P.S. Ansonsten war er schlussendlich brav und hat die Bremse hinten mit der Handbremse einjustiert.
    Da müssen nach 26 Jahren dann doch mal neue Zylinder rein.

  2. #2
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.372

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Wen der Prüfer dem n Furtz quer liegt dann is eben net, wegen isso!


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  3. #3
    Stahlfelgen-Sympathisant Avatar von michamatik
    Beiträge
    1.641

    Typ
    keiner mehr
    EZ
    vakooft

    Registriert seit
    12.09.2009
    Wie heisst es so schön: Diskutiere nie mit I...

    Versuch mal nen anderen Prüfer. Deiner scheint ja einer von diesen selbsternannten Göttern in grau (?) zu sein.

    Das mit dem Orignalzustand is doch nur ein Mythos. Das mit den möglichen Änderungen innerhalb der ersten 10 Jahre (= zeitgenössisch) nach Erstzulassung verdrägen viele einfach. Und 30cm Lackschaden sollten noch lange kein Grund sein, den restlichen Zustand des Wagens zu ignorieren.

    Mein Chef is grad in Urlaub, aber ich werde ihn mal fragen, seit wann Kunifer im Bremsbereich verwendet wird.
    MfG,
    Micha


    † VW †
    Einstmals als VOLKSwagen gegründetes Automobilbau-Unternehmen, leider ab 1993 durch Ferdinand Piëch mit Größenwahnsinn infiziert
    und daran auch im Laufe der Jahre schwersterkankt und nie wieder genesen. (Für mich spätestens) 1999 endgültig gestorben.
    Danach gebaute Fahrzeuge werden NIE den Weg in meinen Besitz finden!

  4. #4
    Routinier
    Name
    Heribert
    Ort
    Asbach
    Beiträge
    259

    Typ
    B4 Limo
    MKB
    ADZ
    GKB
    .
    EZ
    1995

    Registriert seit
    04.12.2009
    Tja, iss wohl so. Naja, der Stempel ist drauf.

    Das Verrückte ist ja, dass die gleiche Prüfstelle (TÜV-Rheinland) vor 4 Jahren (berechtigt) den Rost moniert und in der Nachprüfung die CuNiFer anstandslos abgenommen hatte.

    Hab' ich ihm erzählt aber wusste er nicht und sah er anders

    Was willste machen?

  5. #5
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    19.102

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Zitat Zitat von michamatik Beitrag anzeigen
    Wie heisst es so schön: Diskutiere nie mit I...

    Versuch mal nen anderen Prüfer. Deiner scheint ja einer von diesen selbsternannten Göttern in grau (?) zu sein.

    Das mit dem Orignalzustand is doch nur ein Mythos. Das mit den möglichen Änderungen innerhalb der ersten 10 Jahre (= zeitgenössisch) nach Erstzulassung verdrägen viele einfach. Und 30cm Lackschaden sollten noch lange kein Grund sein, den restlichen Zustand des Wagens zu ignorieren.

    Mein Chef is grad in Urlaub, aber ich werde ihn mal fragen, seit wann Kunifer im Bremsbereich verwendet wird.
    mein Audi 80 B4 von 1992 hatte Cunifer ab Werk
    Gruß Pana
    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  6. #6
    Routinier
    Name
    Heribert
    Ort
    Asbach
    Beiträge
    259

    Typ
    B4 Limo
    MKB
    ADZ
    GKB
    .
    EZ
    1995

    Registriert seit
    04.12.2009
    Gut zu wissen. Danke Euch

  7. #7
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.372

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Der LACK kann durchaus ein Problem werden.

    Meinem Santana wurde damals auch das H verweigert weil der Lack halt eben Klarlack abplatzer hatte.



    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  8. #8
    Routinier
    Name
    Heribert
    Ort
    Asbach
    Beiträge
    259

    Typ
    B4 Limo
    MKB
    ADZ
    GKB
    .
    EZ
    1995

    Registriert seit
    04.12.2009
    OK, hab' eine pdf gefunden, die die Voraussetzungen ziemlich detailliert erklärt:

    http://www.novularis.de/assets/§23-oldtimer2.pdf

    Wie immer ist es in Grenzfällen (Klarlackabsplitterung) eine Sache der Bewertung durch den Prüfer!?!

  9. #9
    Routinier Avatar von Dr_G60
    Name
    Gunther
    Ort
    Hünfeld
    Beiträge
    335

    Typ
    Sonstiges
    MKB
    ABV
    GKB
    n.b.

    Registriert seit
    17.05.2006
    Mein Scirocco hat nur noch Cunifer Leitungen. H Kennzeichen war gar kein Problem.
    Gruß
    Gunther
    Changed by BOFH

  10. #10
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.372

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Diese "Zettelchen" fürs H das du im Internet findest....die sind ebenso drollig wie schlichtweg NICHT zutreffend. Es gibt eine INterne Rili bei jeder Gesellschaft. Diese ist NICHT veröffentlicht und darf es auch nicht. DA stehen viel weitere Sachen drin wie als Beispiel: Zustand vom Lack in Noten, oder sobald ne Email Adresse, Homepage oder Insta Aufkleber drauf ist gibts kein H. Folien nicht zulässig ausser Rallyestreifen etc....

    In dem LEITZORDNER mit ca 400 Seiten darfst mit nem guten Draht mal drin schmöckern wen der Prüfer mal richtig einenen Kacken ist...da gibts noch viel mehr Schweinereinern!


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •