Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Wer fährt einen B3 1,8 90PS RP mit Unterdruckdose und OHNE Zweiwegeventil ?

  1. #11
    Neuer Benutzer
    Beiträge
    7


    Registriert seit
    29.07.2021
    Ja ist ne Monomotronic.
    Hab ich in nem anderen Forum gelesen: MonoMOTronic = Unterdruckdose nicht notwendig, Einspritzung und Zündung werden über das Motor-SG geregelt.
    Nun hat er aber ne Unterdruckdose und saugt auch an. Brauch ich dann doch nicht?
    Ich blick langsam nicht mehr durch.
    Geändert von Tom69 (02.08.2021 um 11:43 Uhr)

  2. #12
    Routinier Avatar von 35i 1f
    Beiträge
    476

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    1F
    GKB
    ATX
    EZ
    1990

    Registriert seit
    15.04.2013
    Da brauchst Du keine Unterdruckdose mehr.Bestimmt hat da jemand einen anderen /falschen Verteiler reingebaut.
    Nochmal zur Schlauchverteilung. Wo geht denn der kleinere Schlauch von der Zentraleinspritzeinheit bei Dir überhaupt hin ? > Geht der nicht nach oben zur schwarzen Haube ?
    geht von der schwarzen Haube ein Schlauch mit Kunststoffröhrchen Richtung Luftfilter ?

  3. #13
    Neuer Benutzer
    Beiträge
    7


    Registriert seit
    29.07.2021
    Kann sein das mein Vorgänger mal was getauscht hat. Hab den jetzt 15 Jahre und es war immer alles ok so auch von wegen ASU. Weiß eben nur nicht mehr wo der von der Unterdruckdose dran war oder ob überhaupt einer da war.
    Der kleine Schlauch von der ZE hinten ist im Moment zu gemacht, der sollte wohl oben an die Haube rechts dran, ich meine das war auch mal so. Der linke von der Haube geht zum Luftfilter an die Seite. Aber was mach ich dann mit der Unterdruckdose?
    Wie schon gesagt der Wagen läuft sehr gut, Verbrauch muss ich später am Abend nochmal testen (grad 1,67€)

  4. #14
    Routinier Avatar von 35i 1f
    Beiträge
    476

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    1F
    GKB
    ATX
    EZ
    1990

    Registriert seit
    15.04.2013
    Ich denke ,das Du Dir halt den richtigen Verteiler ohne Unterdruckverstellung besorgen solltes .Eventuell der hier 026905205S
    Bei deinem jetzigen wird sicher die Nummer 050905205A draufstehen .
    Wie schon gesagt ,kann der höhere Spritverbrauch noch davon kommen ,wenn Sensoren wie Lambdasonde oder Temparatursensensoren (Wasser /Luft) keine richtigen oder garkeine Werte mehr liefern.Sei es weil sie kaputt sind oder Kabel abgebrochen sind .Gerade bei dem braunen Stecker an der Zentraleinspritzung wo die Kabel durchs Öl knüppelhart geworden sind und dann noch die Wippbewegungen des Motor dazu kommen ,kann das passieren .

  5. #15
    scheißt Regenbögen
    Avatar von Kalanahanitzna
    Name
    Karl A. Nahanitzna
    Ort
    Kirchlinteln
    Beiträge
    10.973

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADZ
    GKB
    CGX
    EZ
    1996

    Registriert seit
    27.05.2002
    Zitat Zitat von Tom69 Beitrag anzeigen
    Ja ist ne Monomotronic.
    Das glaube ich nicht. Die Monomotronic hatten nur die ABS- und ADZ-Motoren. Der RP-Motor besitzt meines Wissens nach immer die Monojetronic.

    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

    aktueller Fahrzeugbestand:

    2002er VW LT35 2,5 TDI Rimor-Wohnmobil
    2016er VW T6 2,0 TDI Transporter lang
    2016er Mercedes E350 CDI Avantgarde T-Modell 4-Matic
    2017er Böckmann CC Voll-Alu Pferdeanhänger


  6. #16
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    19.133

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Bis 7.90 hatte der RP die Mono-Jetronic (gleicher Plan mit dem 1F), ab 8.90 dann tatsächlich Monomotronic und identische Pläne mit ABS und AAM im B3.
    Warum auch immer VW da nicht zB den MKB geändert hat, wissen wohl nur noch die Ruheständler
    Gruß Pana
    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  7. #17
    scheißt Regenbögen
    Avatar von Kalanahanitzna
    Name
    Karl A. Nahanitzna
    Ort
    Kirchlinteln
    Beiträge
    10.973

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADZ
    GKB
    CGX
    EZ
    1996

    Registriert seit
    27.05.2002
    Ooooookidoki ..... hab ich mir notiert.

    aktueller Fahrzeugbestand:

    2002er VW LT35 2,5 TDI Rimor-Wohnmobil
    2016er VW T6 2,0 TDI Transporter lang
    2016er Mercedes E350 CDI Avantgarde T-Modell 4-Matic
    2017er Böckmann CC Voll-Alu Pferdeanhänger


  8. #18
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    19.133

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Jo, da "macht es Sinn" wenn bei Fragen lediglich die Info kommt:
    ich habe einen 1,8er, der nicht läuft
    Gruß Pana
    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •