Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Kleines Ratespielchen...Oder was hat der Honkel jetzt schon wieder angelacht?

  1. #1
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004

    Kleines Ratespielchen...Oder was hat der Honkel jetzt schon wieder angelacht?

    Wen vor 15 Jahren mal Interesse an einem Neuwagen hattest, es aber nix draus geworden ist...und du jetzt überlegst ob du dir nicht den Schlitten doch mal anlachen solltest...weil SOOOO scheisse wär dass doch garnet gewesen?

    Also einen Gefunden, sogar mit der dicksten Ausstattung. Auch die nicht Bereitschafft zum Handeln und der BauernTÜV (noch NIE so n TÜV gesehen, 5min Plakette geklebt und TSCHÜÜÜÜÜSS!) konnte den Willen nicht abhalten. Somit ein paar Scheine leichter, heute zugelassen und morgen Mittag abgeholt. Die Nummer sagt alles

    Geändert von onkel-howdy (11.08.2021 um 21:02 Uhr)


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  2. #2
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    So jetzt mal Fakten!

    Smart Roadster 452 von 2003. Was ich beim verhandeln verpennt hab...ziemlicher Wanderpokal, 9. Hand! Aber egal.
    - Soviel Hubraum wie eine Flasche Wasser (aus der Glasflasche) mit Turbina, die auch irgendwie komisch zischt. Also ggf nicht ganz orschinool. 82PS, wobei ich das stark bezweifle!
    - 140tkm
    - Leder
    - Klima
    - Popowärmer
    - Softtip mit Schaltwippen am Lenkrad
    - Lederlenkrad
    - EfH
    - E Spiegel
    - E Verdeck plus Hardtop, das aber kacke is
    - ABS
    - ESP (abschaltbar!)
    - Tempomat
    - Grosser Bordcomputer
    - Ladedruck und Temperaturanzeigen
    - Nebler
    - Lichtsensor, Regenseonsor

    Auf gut deutsch Vollausstattung, plus:
    - Lustiges Pioneer Radio, mit kleiner Anlage
    - Lustiger Heckspoiler der natürlich nicht eingetragen ist (aber bei der HU beim BauernTÜV bei Biberach kein Problem war)
    - H&R Fahrwerk is drin und eingetragen
    - Spikeline 16" Alus. Die ham schon lustige Kaliber. Vorne 6,5x16 ET24, hinten 7x16 ET-20 (ja MINUS)...





    Grössenvergleich...



    Theoretisch braucht der Fahrer keinen Gurt. Da kanst dich eh nicht bewegen. Auch muss bei jedem der grösser als 1,60 ist wirklich jedes Körperteil da hin wo sich das der Herr Inschenjöööhr gedacht hat. Woanders hats einfach keinen Platz! Auch ist DAS wirklich ein amtliches Schlaglochsuchgerät. Mein 3er is ja schon schlimm, aber DAS Teil is noch viel übler. Wobei ich die Geschichte dahinter (Smart bzw Daimler wollte ja die klassischen Englischen Roadster wieder auferstehen lassen) meiner Meinung nach voll aufgegangen ist. Darum hat sich das Teil halt nicht gut verkauft. Die Fuhre is wirklich sehr radikal. Sei es mit der Leistungsentfalltung (zuerst geht net viel, aber sobald die Turbine gegen 1Bar geht is Achterbahn, leider nicht lange),bei der Strassenlage (wie ein Gocart), oder beim Handling. Die Kiste ist seeeeeehr speziell und will gefahren werden. Auch wen man es nicht krachen lässt.

    Geplant:
    - Radio gegen ein DAB mit Blauzahn tauschen
    - Software runter, und was bekanntes drauf. Termin am 9.9. beim Fismatec in Illsfeld schon gemacht, macht dann 117PS und geänderte Schaltzeiten. Und das coole: MIT TÜV segen!
    - Lorinser Bodykit drauf
    Bei den Felgen bin ich mir nicht sicher ob ich die geil oder scheisse finden soll...

    Lästern? Hier! https://www.passat35i.de/threads/101...itzig-Onkel%21
    Geändert von onkel-howdy (11.08.2021 um 21:01 Uhr)


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  3. #3
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Heute mal geschaut wie die Kiste den ist wen man es mal sportlicher angeht und n Zug durch die Täler gemacht. Das "Problem" ist schlichtweg das die Geradeausfahrt absolute Katastrophe ist. Da denkst immer es is was im Sack. Läuft jedem Muckenschiss hinterher. Sobald aber durch Kurven fährt ist das Fahrverhalten halt gigantisch geil. Sprich, Kurven super, Gerade...eher weniger







    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  4. #4
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Geht gut los....nachdem die Ölablass Gedönse etwas geleckt hat, gleich mal Ölwechsel gemacht. 2h Probefahrt....RATATATATA, PENG! Was das? Rechts zur Tanke, Haube auf...Tolle Wurst, wie beim 2er: Keiriemen wech. Gut: Es gibt 2, und nur der von der Klima is geflogen. Also zurück in die Werkstatt, reingestellt, Arschlecken 2000 für heute!


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  5. #5
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Jetzt kauf ich mir EINMAL n Daimler und schon gehts los....

    Riemenwechsel...ja, nur geht dir Tür net mehr auf. Kein Thema, hat ja Notentriegelung, du sitzt drin, aber die Kiste fährt nicht. Warum? Weil die WFS eben drin is! Warum ist die drin? Weil die ZV net tut! Warum tut die net, weil Batterie von der Fernbedienung leer...Also fassten wir zusammen: Da die Fuhre kein Lenkradschloss hat haben die sich den VAG Polenschlüssel abgeschaut. Sprich nicht mit der ZV entriegelt, keine Freigabe für die WFS! Und wen einem die Batterie in Takkatukkastan leer geht? Na dann hast halt PECH gehabt! Aber ich hab ja n 2. Schlüssel, nur tut die auch nicht!!!

    Also zu Onkel Daimler gefahren, 2 Batterien bitte, 11€...

    So zuminderst geht Schlüssel 1 jetzt wieder, Schlüssel 2 ist immer noch TOT!

    Aber die Fuhre springt wieder an! Rein in die Werkstatt, OHA! Wapu leckt auch. Also auch gleich neu machen. Kost ja nur 40€ und da ich bei der Überführung schon festgestellt hab das die Kiste nicht wirklich warm wird, Termostat auch gleich neu. Nur den gibts bei Stahlgruber nicht. Also wieder ins Auto, wieder zu Onkel Daimler...Termostat? Ja klar, 60€ bitte! Is halt n Daimler!


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  6. #6
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Nachem die Karre wieder dicht ist und all Riemen wieder drauf UND auch die Probefahrt überlebt hat könnte man ja mal das unnötige in Angriff nehmen! MUSIK ist Trumpf! Das Radio ansich war ja erstaunlich potent (dazu später) und hatte n guten Sound. ABER: Rot/Blaues Display das sich nicht RGB schimpft. Kein Blauzahn und auch kein DAB+. Also musster Ersatz her:



    War irgendwie nicht sooo einfach. Versteh ich aber nicht. Wer miträtseln möchte: DAB+, Blauzahn UND RGB LEDs, plus weil ich ja herrlich altbacken bin: ggf noch n CD Player. Da wird auch ohne den CD Player die Luft gaaaaaaaanz dünn. Versteh ich net. Wer is so deppert und kauft DAB ohne Freisprechen und andersrum? Hier scheints echt nur ne Handvoll Radios zu geben. Wiegesagt, muss ich nicht verstehen. Der Einbau ging ja dank schon vorhandem Panasonic Radio fix. Raus, einstecken....moment....jetzt war auch klar warum das Radio so einen satten Klang hatte....da gehen Chinchkabel raus! Sprich irgendwo in der Minifuhre is n Verstärker versteckt. Birgt immer mehr Überraschungen die Fuhre! Ich tippe jetzt einfach mal auf n Subwoofer unterm Beifahrersitz...woanders hats ja keinen Platz. Den such ich bei Gelegenheit mal

    Was der gefundene Schalter im Handschuhfach macht....ich glaub das will ich garnet erst wissen!


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  7. #7
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Heute nach dem Mittwochlichen veganen Joga Pilates mal das Wetter genutzt und eine kleine Runde gedreht und Bilder gemacht...















    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  8. #8
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Schaltwippen...ich versteh echt nicht wie man sowas einbauen kann und diese so lächerlich klein halten kann. Versteh ich bei modernen VAG Kisten auch nicht. Der Vorteil ist das beide Hände am Lenkrad behällts fällt ja flach sobald in eine Kurve gehst um umgreifen musst. Hier hat der Zubehörmarkt so vieles am Start für die Kiste. Wobei die Teile für meinen Geschmack sehr teuer ist, wobei ja nahezu alles ziemlich teuer ist für die Kiste. Aber was sollst...Kauf ich ja nicht jeden Tag. Das verbesserte Handling entschädigt aber!



    Für die kältere Jahreszeit auch gleich die Scheiben versigelt Gyeon Antifog. Kann ich jedem nur empfehlen! Dach auch gleich gereinigt mit Surf City Top End gereinigt und mit Meguiers imprägniert. Soll ja auch mal dicht bleiben....HALBWEGS!
    Geändert von onkel-howdy (12.10.2021 um 15:10 Uhr)


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  9. #9
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.477

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Wetterbericht sagt goldener Oktober. Perfekt das es dieses Jahr trotzdem all dem Terz noch einige Yougtimer Veranstaltunge gibt. Dieses Wochenende: Starmaxx vom Boxenstop Tübingen. Youngtimer? Warum den nicht mit dem Sarti. Fand der Veranstalter auch los gings.

    Samtags am Start zwar noch etwas neblig und kalt...



    Samstag mittag und Sonntag aber Kaiserwetter!





    Und den Smart auch mal gut fliegen lassen auf dem Slalomkurs. Ausser so kranken Focus RS oder Golf 2 VR6 Biturbo und von abgesehen das der Smarti mit ABSTAND der Wagen mit dem kleinsten Motor war konnt ich da gut mithalten und bin da vorderen Drittel gelandet. Eben 2 Sec hinten den kranken RS...





    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •