Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Heizung geht nur ganz schwach

  1. #1
    Benutzer
    Name
    Dieter
    Beiträge
    42

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    08.08.1995

    Registriert seit
    21.09.2018

    Heizung geht nur ganz schwach

    Hallo 35 i Spezialisten.

    ich fahre 35i Kombi 9o PS Erstzulassung 8.8.95 zur Zeit 670 t auf der Uhr. Erste Maschine.

    Pünktlich zum Winteranfang geht's los. Ich bin heute mal wieder gefahren und musste feststelle dass nach 10 km Fahrstrecke die Heizung immer noch nicht warm macht.
    Kühlmittelanzeige bei 90 ° C.
    Zu Hause angekommen habe ich im Motorraum die beiden Schläuche angefasst, die zum Innenraum gehen. Die waren gut warm.
    Mittelkonsole ausgebaut. Heizungsbedienfeld ausgebaut. Verdacht auf ausgehängter Bedienung. Nach unten zur Bedienung gesehen. Den Mittleren Drehknopf für kalt warm gedreht bis zum Anschlag. Der Draht der den Schieber betätigt ist angeschlossen und der Schieber bewegt sich synkron mit der Bedienung.
    Dann habe ich mein schlaues Buch aufgeschlagen. da steht bei der Fehlersuche was von "Kühlmittelregler defekt"
    Das kann nicht das Thermostat vom Kühlmittelkreislauf sein? Oder???
    Wenn der offen wäre, dann wird der Motor nicht wärmer als 60 ° C
    Aber wo ist diese Kühlmittelregler eingebaut und wie wird diese Regelung angesteuert???
    Ich habe die ganz normale Heizung ohne Klimatronik in meinem Fahrzeug.
    Eine Klimaanlage habe ich auch.

    Ich würde mich sehr über Eure Hilfe freuen.

    VG

    Passaratifahrer

  2. #2
    bierbäuchiger Mittfünfziger
    Avatar von onkel-howdy
    Name
    Alex
    Ort
    GP-Maitis
    Beiträge
    21.808

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    AFE
    EZ
    1993

    Registriert seit
    04.06.2004
    Ist grad Heizungszeit?

    Check die Klappen und den Wärmetauscher ob der durchgang hat.


    Französische Kriege:Algerienkrieg
    Stellt die erste Niederlage einer westlichen Armee gegen einen nicht-türkischen moslemischen Gegner seit den Kreuzzügen dar und ergibt die Erste Regel der moslemischen Kriegführung: "Wir können zumindest immer die Franzosen schlagen." Diese Regel ist identisch zur Ersten Regel der Italiener, Russen, Spanier, Vietnamesen und Eskimos.

  3. #3
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    19.475

    Typ
    B4 Variant
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Der Kühlmittelregler = Thermostat sitzt im Flansch unten an der Wasserpumpe.

    Ist hier aber wohl nicht relevant, schließlich ist deine Plörre ja ausreichend heiß.
    Entweder ist dein Heizungswärmetauscher dicht, oder die vom Bowdenzug bewegte Temperaturklappe hat ihre Schaumstoffbeschichtung verloren und ist daher wirkungslos.
    Beides absolute Klassiker, dafür haben wir hier einige Anleitungen

    PS: Howdy war schneller, seine Antwort wurde mir nicht angezeigt
    Geändert von Pana (29.11.2023 um 21:28 Uhr)
    Gruß Norbert
    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  4. #4
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    19.475

    Typ
    B4 Variant
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Geändert von Pana (29.11.2023 um 21:26 Uhr)
    Gruß Norbert
    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  5. #5
    Benutzer
    Name
    Dieter
    Beiträge
    42

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    08.08.1995

    Registriert seit
    21.09.2018
    Hallo Norbert,
    Hallo Howdy,
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Wie Norbert schon erwähnt hat, ist die Flüssigkeit heiß genug.
    Ich habe an die beiden Versorgungsschläuche gefasst.
    Die Heizung ist auch minimal lauwarm.
    Draußen ists kalt. Da möchte man, deass sich was rührt.
    Aber es kommt fast nichts.
    Den Schieber der die Wärme einstellt habe ich schon angeschaut. Der bewegt sich und die Schraube die den Hebel auf der Achse hält dreht mit dem Hebel mit.
    Ich werde morgen mal mit meinem Endoskop nach innen schauen.
    Wenn diese blöde Temperaturklappe ihre Schaumstoffbeschichtung verloren hat dann muss der Wärmetauscher wohl raus.
    Und das ist eine Sauarbeit oder?
    Ich habe schon mal das mit dem I-Brett im Net angeschaut.
    Habe aber gesehen, dass Du mir einen Link geschickt hast wo ich mir das ev. sparen kann.
    Vielen Dank dafür und für Deine super Ausführung.

    Ach Dir Howdy noch mal Danke.
    Ich melde mich wieder und wünsche gute Nacht.

    Dieter

  6. #6
    Stahlfelgen-Sympathisant Avatar von michamatik
    Beiträge
    1.741

    Typ
    keiner mehr
    EZ
    vakooft

    Registriert seit
    12.09.2009
    Meine persönliche Meinung:
    in eingebautem Zustand reparieren ist was für Schrauber, die das schon ein oder besser mehrfach gemacht haben und die das an einem (halben) Tag hinter sich bringen müssen. Diese ganzen Klammern bei Aus- und auch wieder Einbau zu finden, ohne eine Ahnung wo und wieviele es sind (denn sowas steht in keiner Anleitung) - find ich bedenklich.

    Würde dann zwar mit A.brett-Ausbau (inkl. Airbags und Mittelkonsole!) eher ein Wochenendjob, aber gut vorbereitet läufts eigentlich dann wie am Schnürchen.

    Vorher neue Schaummatten zum Beschichten aller (!) Klappen besorgen, neuen Wärmetauscher, damit man nicht im nächsten Jahr den Aufwand wiederholen müsste, kostet auch nicht die Welt son Ding.

    Da es ja jetzt schon einigermaßen ungemütlich ist, ist die Sache, in Haus/Wohnung erledigt, angenehmer als im Auto oder Garage. Und das fast dreissig Jahre alte Plastik ist bei Kälte ja noch spröder.
    MfG,
    Micha

    Heute morgen am Frühstücks-Tisch:

    Das reinste Wurst-Käs-Szenario!


  7. #7
    Fährt auch heute noch 35i Avatar von 35i eLiTe
    Beiträge
    1.004

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    ABS
    GKB
    CEW
    EZ
    27.11.1991

    Registriert seit
    06.01.2005
    Solange der Wärmetauscher (WT) dicht ist, kann man low-budget-mäßig den WT auch im verbauten Zustand spülen!

    Habe das am Audi A4 B5 mit Climatronic gemacht, nachdem dieser auch sehr schlecht warm gemacht hat im Innenraum.

    Fazit: empfehlenswert!

    YouTube bietet dazu einige Beispiele.
    Fahren in einer neuen Dimension.*

    *1988-1993

  8. #8
    Benutzer
    Name
    Dieter
    Beiträge
    42

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    08.08.1995

    Registriert seit
    21.09.2018
    Hallo Micha,
    Hallo 35i eLiTe,
    danke für Eure Beiträge.
    Ich habe heute mal mit meinem Endoskop durch den mittleren Lüftungsschacht nach unten geschaut.
    Da ist tatsächlich nur noch die gelochte Platte und am Rande ein paar Fetzen des Schaumstoffes zu sehen.
    Die Heizung muss raus und alle Klappen beklebt werden.
    Wie der Micha schon sagt, ist das im eingebauten zustand zu reparieren, was für Profischrauber die das schon öfters gemacht haben.
    Ich werde mich an den Mechaniker meines Vertrauens wenden.
    Der hat eine geheizte Werkstatt.
    Kalte Finger und kaltes Plastik in meiner Garage das bricht wie Glas bei dem 28 Jahre alten Material.
    Auch werde ich mir einen neuen Wärmetauscher besorgen.
    Die kosten ja fast nix.
    Wenn dann der alte Wärmetauscher was hätte und die Arbeit um sonst war, würde ich mich ja sonst wo hin beißen.
    Da muss ich jetzt mal eine Zeit lange den Polo 3 classic bj 96 für den Winter bemühen.
    Denn den Golf I will ich im Winter nicht mehr fahren.
    Vielen Dank an alle für Eure Beiträge.
    Ich melde mich wieder.
    Dieter

  9. #9
    scheißt Regenbögen
    Avatar von Kalanahanitzna
    Name
    Karl A. Nahanitzna
    Ort
    Kirchlinteln
    Beiträge
    11.177

    Typ
    Sonstiges

    Registriert seit
    27.05.2002
    Zitat Zitat von Passarat.i Beitrag anzeigen
    Ich werde mich an den Mechaniker meines Vertrauens wenden.
    Der hat eine geheizte Werkstatt.
    Kalte Finger und kaltes Plastik in meiner Garage das bricht wie Glas bei dem 28 Jahre alten Material.
    Auch werde ich mir einen neuen Wärmetauscher besorgen.
    Die kosten ja fast nix.
    Beides absolut richtige Entscheidungen.

    aktueller Fahrzeugbestand:

    2016er VW T6 2,0 TDI Transporter lang
    2017er Böckmann CC Voll-Alu Pferdeanhänger
    2022er Skoda Superb Scout 4x4
    2022er MAN TGE 4.180 4x4 Knaus Van TI Plus 650 MEG


  10. #10
    Stahlfelgen-Sympathisant Avatar von michamatik
    Beiträge
    1.741

    Typ
    keiner mehr
    EZ
    vakooft

    Registriert seit
    12.09.2009
    Zitat Zitat von Kalanahanitzna Beitrag anzeigen
    Beides absolut richtige Entscheidungen.
    Absolut richtige Aussage!
    MfG,
    Micha

    Heute morgen am Frühstücks-Tisch:

    Das reinste Wurst-Käs-Szenario!


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •