Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 198

Thema: Roady´s Roadrunner

  1. #1
    endloser Relaisfummler Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003

    Roady´s Roadrunner

    Normalerweise ist ein Umbau-Fred nah an der Zeit. Er ist eine Momentaufnahme der jeweiligen Entwicklung und dokumentiert den Fortschritt.

    Hätte ich gewusst, wohin mich dieses Auto führen würde hätte ich schon früher angefangen.

    Da ich erst relativ harmlos angefangen habe und mich dann in einen Rausch gesteigert habe, bleibt mir leider nur noch übrig, den größten Teil in einer Rückbetrachtung zu sehen und vielleicht dem einen oder anderen eine Anregung zu geben. An dieser Stelle noch mal vielen Dank an das Forum, das mich von der ersten Stunde immer hilfreich begleitet hat.

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  2. #2
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 1 - Die Basis

    Nachdem mein B3 RP verkauft war, stand der neue Passat vor der Tür. Es war im September 2000. Das Auto war 4 Jahre alt, rot, wie alle ehemaligen Neckermann-Firmenwagen dieser Klasse, hatte einen soliden 1,9 TDI mit 90PS und 180.000 km auf dem Tacho und hat mit guten Beziehungen umgerechnet 3.700 Euro gekostet. Die Ausstattung umfasste 4 Reifen, die so angebracht waren, dass sie bis zum Boden reichten. Ansonsten, Kurbeln, als einzige Elektrik das Licht, und Stoffsitze. Dazu eine Klimaanlage!

    phto0008sn1.jpg

    phto0006bu9.jpg

    Relativ früh entstand diese Fotomontage. Ich hatte schon immer so ungefähr eine Ahnung, wie das Auto mal aussehen sollte. Aber das sollte noch ein langer Weg sein….

    vorhernachhervc4.jpg
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:58 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  3. #3
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 2 - Die Anlage

    Daß der B4 in der Alpha Anlage schon ein Kassettenradio integriert hatte, hat mich wenig getröstet. Daß ein Freund von mir mit einem super Weihnachtsangebot ankam schon eher: Ein JVC KS FX840R mit 12 Fach Antischock-CD Wechsler für ich glaube 320 Mark! Ich habe auch gleich das letzte lieferbare, das Vorführmodell abgestaubt und eingebaut.

    dsc00638js6.jpg

    Endlich CD hören. Leider hatte ich damals kaum 12 CDs, die ich hätte hören können…..
    Da mir die Serien….. nennen wir sie Geräuschumwandler nicht so richtig zusagten, kamen erstmal 16er Boxen in die Türen. Zusammen mit der 4 Kanal Stufe von Axtron war das schon richtig nett. Da ich den Kofferraum freihalten wollte, kam die Endstufe erstmal schön ins Seitenfach – wozu hat man die sonst….

    dsc00646ts6jx2.jpg
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:04 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  4. #4
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 3 – Der Fernseher

    Sicher ist ein Fernseher nicht das erste, was die meisten an ein Auto bauen würden – nachdem ich aber mal 3 Stunden in einer Vollsperrung auf der Autobahn stand war für mich klar: Ich brauche einen Fernseher im Auto. Obwohl es schon in gut sortierten Häusern mobile 12V Teile gab, wollte ich etwas flaches, das ans Armaturenbrett passte. Ende 2002 waren solche Screens leider unerschwinglich. Der von mir favorisierte JVC KV-M700 kostete schlappe 750 Euro. Heute sieht man ihn ab 120 Dollar…..

    resizepq4.jpg

    Das besondere an diesem Modell war der für 200 Mark lieferbare Receiver für analoges Fernsehen mit 4 Antennen für die Heckscheibe. Und 2 zusätzliche Eingänge für externe Quellen. Zudem war der Screen einzeln und hatte ein Steuergerät, so dass dieser sehr flach und handlich ausfiel.
    Nach langem Suchen und eine unfassbaren Organisation habe ich ihn über eine Freundin als Rückläufer bei einer Firma in Amerika für 350 Dollar gekauft – hätte ich das mal nicht getan.

    phto0048ec4.jpg

    Als er hier ankam und ich alles eingebaut hatte, stellet ich fest, dass dieses Teil nur NTSC darstellen kann. Somit hatte ich ein schwarzweißes Bild, bei dem die unteren 100 Zeilen fehlten. Ein NTSC-PAL Wandler musste her. Den gab es aber nur in den USA und in Tschechien. Nachdem ich weitere 200 Dollar nach Tschechien überwiesen hatte und das Ding über den Zoll gebracht hatte, war soweit alles bestens – außer der Stromversorgung…..
    Der Wandler wollte genau 5 Volt – nicht mehr und nicht weniger. Da aber alle gängigen Teile 12 Volt in ALLES wandeln außer in 5 Volt musste ich mir das Teil selbst löten… da das Bild nach 5 Minuten zu flimmern anfing, musste außerdem ein Kühler mit drangebaut werden....

    dsc00650pr6.jpg

    Mit einem Schalter bei der Handbremse versehen hab ich ihn unter die Rücksitzbank gebaut.
    Das Videosignal wird also abgezweigt, durch den Konverter geführt und kommt wieder in den Kabelstrang dazu.Ab da war mein Traum wahr…. Fernsehen im Auto!!

    dsc00654od6.jpg
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:08 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  5. #5
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 4 - DVBT

    Ein Upgrade gab es, als in Hamburg damals DVBT in die Stadt kam. Ich hab mir gleich einen der ersten Receiver mit 12V geholt und eingebaut. Durch die Eingänge der Schaltbox war das ja auch nicht so schwer.

    dsc00647oa4.jpg

    Antenne kam oben aufs Dach und der Receiver auf den Wechsler. Das einzige Problem war – es gab die Teile nur mit Infrarot…. Ich hab letztendlich ein Lichtleiterkabel genommen und ins Armaturenbrett eingebaut. Hinten hab ich das Ende spitz auf den Receiver geklebt und es funktioniert! Und das beste ist – das Gerät kann auch NTSC ausgeben – somit schließt sich der Kreis….

    dsc00639vr5.jpg

    Von da an war es natürlich nur noch ein kleiner Schritt zu einer mobilen Sat- Anlage, falls man mal irgendwo steht und kein DVBT da ist. Die Schüssel kommt auf einen Ständer, der mit der Antenne verschraubt ist. Man sollte halt nur auf Kratzer aufpassen…..
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:09 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  6. #6
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 5 – Die Ausstattung

    Nachdem ich den schnöden Stoffbezug nicht mehr sehen konnte wollte ich mich nach etwas gediegenerem umsehen. Da meiner Meinung nach schwarzes Leder das Auto so dunkel und kalt macht und auch graues nicht so richtig zum Auto passte, hab ich was in Velours gesucht. Ersteigert hatte ich eine dunkelblaue Ausstattung – aber als mir der Verkäufer alternativ die VR6 Velours-Ausstattung angeboten hat, konnte ich nicht anders! Ich fand die einfach geil. Schöne Rippen in den Türen, ein dezentes Muster, gediegen, aber nicht so kalt wie Leder.

    phto0049dh6.jpg

    Sitzheizung usw. war natürlich damit auch an Bord. Passende Schalter gabs in einem großen Auktionshaus - die sauteuren Relais (37 Euro / Stück) leider nicht....

    Steuerung für Sitzheizung?

    armlehne1ls6.jpg
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:11 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  7. #7
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 6 - EFH – Spiegel – ZV

    Ebay ist schon echt der Wahnsinn. Nachdem ich damals an einem Tag alle 4.000 Artikel zum Thema „Passat“ durchgeschaut hatte (heute sind es ca. 16.000) war mir klar – ich will eine Vollausstattung. Ich will alles in diesem Auto haben, was es so gibt.

    Etwas später lagen dann auch B4 Fensterheber (die einzigen, die in 2 Monaten angeboten wurden), E-Spiegel, ZV usw. usw. bei mir. Dank dieses Forums und den Stromlaufplänen, die es auf dieser russischen Seite gab, wusste ich auch irgendwann, wie man alles einbaut.

    Elektrische Fensterheber - welche Kabel?
    Stecker im Kabelbaum für EFH?
    Gibt es das Gestänge für die EFH einzeln?

    fhan7.jpg

    Den Kabelbaum für die Spiegel hab ich noch selbst gelötet – andere Teile hab ich nach und nach besorgt. Und irgendwann funktionierte auch alles elektrisch.

    schaltplanoi0.jpg
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:12 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  8. #8
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 7 - Handsender mit Klappschlüssel

    Mein großer Traum war ja, einen richtigen Klappschlüssel für meine Funkfernbedienung zu haben. Nachdem ich auch einen solchen ersteigert hatte, fing der Umbau an.
    Ganz grob lief es so ab: Handsender auf , Container erweitern, Platine verkleinern, Drucktaster unter die Knöpfe, Platine drauf, alles zusammenbauen. Insgesamt hat der Versuch, die Car Guard Defender Platine anzupassen 4 Monate gedauert. Er größte Haken war, dass diese FFB auf 9 Volt läuft und daher drei Knopfzellen verbaut werden müssen.

    Außerdem hab ich seinerzeit eine Anleitung geschrieben:
    Anleitung für Schlüsselumbau CarGuard Defender

    Inzwischen hab ich eine Rhino 208D in dem Container und es funktioniert blendend!

    schlsseloi8.jpg
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:13 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  9. #9
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 8 – Bassrolle

    Ein sehr kurzer Abschnitt. Wenn man schon so einen Bass-Ausgang am Radio hat, sollte man ihn nutzen – der langweilt sich ja sonst. Da ich nicht so ein Bass-Fetischist bin gab´s ne einfache Endstufe, die noch hinter die erste ins Seitenfach geschnallt wurde.

    Als Befestigung der Rolle wollte ich etwas nehmen, was man schnell entfernen kann, was aber stabil hält. Irgendwann hatte ich dieses alte Fahrrad-Rücklicht in der Hand. Das konnte man doch auch immer so "dranstecken"
    Ich habe das Rücklicht einfach in zwei Teile zersägt und die Halterung an die Rolle geschraubt. Das Gegenstück kam an die Radhausabdeckung und zur weiteren Fixierung habe ich noch Klettband an die Rolle getackert.

    dsc00657pe6.jpg

    Die Kabel hab ich mit Steckern in das Seitenteil gebaut. So kann ich die Rolle mit einem Handgriff rausnehmen und kann den Kofferraum voll nutzen.

    Und da hinter dem Radkasten noch ein Hohlraum war, hatte ich auch gleich einen Platz für den Feuerlöscher, den ich mir gegen meine Feuer-Paranoia zugelegt hatte

    dsc00659nv1.jpg
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:18 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


  10. #10
    endloser Relaisfummler
    Themenstarter
    Avatar von Roadrunner505
    Name
    Mathias
    Ort
    Neu-Isenburg
    Beiträge
    3.274

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    GKB
    CTN
    EZ
    03/96

    Registriert seit
    24.11.2003
    Kapitel 9 – MFA / Tempomat

    Wie aufwändig ist es, eine MFA nachzurüsten?

    Ich hatte gehört, dass beim TDI die meisten Informationen vom Steuergerät kommen. Daher war für mich natürlich auch ein Tempomat und eine MFA Pflicht. Das schwierigste war, einen MFA Tacho aufzutreiben.

    Der TDI war ja früher eher ein Sparmobil ohne Ausstattung. Das Widersprach natürlich dem Gedanken der Extras. So selten waren die Teile dann aber auch. Jeden Tag hab ich alle Tachos bei Ebay angeschaut – bis eines morgens einer drin stand! Gerade erst 8 Stunden, und für 90 Euro zum Sofortkauf! Kurz darauf hatte ich ihn gekauft. Meinen alten, ohne MFA bin ich auf selbigem Wege für 127 Euro losgeworden…..

    Alles, was nachzurüsten war, war ein Öltemp-Fühler und ein Außentemp-Fühler. Alle anderen Daten waren gleich da. Leider kam bei der Außentemperatur…… gar nichts. Keine Anzeige, keine Fehlermeldung – nichts. Drei verschiedene Kabelbäume hab ich probiert, verschiedene Fühler - ich habe 2 Autohäuser, 1 Support-Line und 3 Foren beschäftigt – nichts.

    Kabelbaum MFA
    Übrige MFA-Kabel
    Welchen Außentemp-Fühler brauche ich?
    Gibt es unterschiedliche MFA-Anzeigen?
    MFA Außentemperatur die 1000...
    Jumper am KI für Außentemperatur?

    9 Monate später sollte ich herausfinden, dass in allen Kabelbäumen die Kabel für die Außentemperatur auf den falschen Pins am Tacho ankamen. Nachdem ich das geändert hatte, hatte ich auch endlich eine vollständige MFA mit Temperaturanzeige!

    Kann man Defekte auf der Tachoplatine finden?

    phto0001nq8.jpg
    Geändert von Roadrunner505 (28.07.2013 um 04:16 Uhr)

    ´96 er Passat CL TDi, VR6 Velour, 4 EFH, ZV, SH, GRA, MFA, E-Spiegel, EGSD,

    VW Klappschlüssel mit FFB und Alarm, Webasto Thermo Top,
    DVBT/Navi,Bluetooth Freisprechanlage, VNT 1749VA Lader, geänd. LLK+Ölkühler
    Chip @ 152 PS, langes Getriebe, 60/60 KW Gewinde, 15" Borbet CF, Ibiza-Lippe, Dachkante


Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •