Warnung (PHP Warning): preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead in ..../includes/class_bootstrap.php(433) : eval()'d code (Zeile 149)
Hilfe mit fehlercodes, bitte :)!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Hilfe mit fehlercodes, bitte :)!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Ort
    Stockholm (Schweden)
    Beiträge
    144

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    GKB
    n.b.
    EZ
    1995.10.27

    Registriert seit
    04.09.2007

    Hilfe mit fehlercodes, bitte :)!

    Hallo!

    Grosse problem mit Vista und VagCom aber es hat einmail funktioniert...Die fehlercodes in der motorsteurgerät war: 00533,00530,00625 und 00515. Was beduetet diese codes?

    Gruss
    Angehängte Grafiken

  2. #2
    Werkstatttrottel Avatar von Mr. Deep
    Name
    Jan
    Beiträge
    9.774

    Typ
    B3 Variant

    Registriert seit
    18.11.2004
    00533 ist Leerlaufregelung, 00530 Drosselklappensteller/poti, 0062 habe ich nicht , 00615 ebenfalls nicht

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Ort
    Stockholm (Schweden)
    Beiträge
    144

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    GKB
    n.b.
    EZ
    1995.10.27

    Registriert seit
    04.09.2007
    Mr Deep: Sorry ich hatte die falsche codes angegeben...Jezt sind der angaben korrekt...Laut eine webseite habe ich volgende fehler:

    00533 Leerlaufsreglung

    00530 DK-steller/Potentiometer G88

    00515 Hallgeber G40

    00625 Gesschwindigkeitssignal

    Ich habe volgende getan ohne verbesserung: Andere DK eingebaut - nicht geändert. Ander verteiler eingebaut - nicht. LMM - nichts...Zundspule - nichts. Alle diese teile habe ich von meine andere Passat genohmen der läuft wie es soll...Was kan mein probleme sein? Defekte lambdasonde? Oder soll ich die codes löschen (ob ich noch einmal VagCom funktionieren machen kann ) und dann erneuert fehlercodes auslesen?



    Gruss

  4. #4
    Fucking Reality Avatar von NyLeR
    Name
    Stefan
    Ort
    Kleve
    Beiträge
    1.220

    Typ
    Passat 3B
    MKB
    sonstiges

    Registriert seit
    11.11.2006
    Zitat Zitat von dawwe
    Oder soll ich die codes löschen (ob ich noch einmal VagCom funktionieren machen kann ) und dann erneuert fehlercodes auslesen?

    mach das mal

    somal 3 fehler davon nur sporadisch sind

    kontrollier mal den leerlaufregler
    Es gibt Frauen und es gibt Succubi. Der Unterschied ist: Das eine sind herzlose, bösartige Dämonen deren einziges Lebensziel darin besteht Männern jegliche Lebenskraft und Willen auszusaugen und dann ihre Seelen zu verschlingen... Während ein Succubus ein Geschöpf aus der christlichen Mythologie ist


  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Ort
    Stockholm (Schweden)
    Beiträge
    144

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    GKB
    n.b.
    EZ
    1995.10.27

    Registriert seit
    04.09.2007

    Fehlercode 00625 (kein geschw. signal), was soll man tauchen?

    Hallo!

    Nach dem entfernung der fehlercodes lauft der wagen wie bevor. Diese morgen springt der wagen an wie gewönlich, ohne leerlaufprobleme. Aber ich konte ein kleines momentanes ruckeln gekennen. Naja...Was dann passiert is ist volgendes: Der wagen fehlt ein mänge PS...Schnell zuruck zu hause und mit VAG-Com der fehler auslesen: 00625. Fehler löschen und alles normal! Meine frage ist: wann man fehlercode 00625, was soll man kontrollieren/tauschen?

  6. #6
    Passat Variant adé.. es lebe der AUDI A6 TDI Quattro AVANT... Avatar von Lewismaster
    Name
    Ralph
    Ort
    Hamburg-Eidelstedt
    Beiträge
    5.076

    Typ
    keiner mehr
    EZ
    2003

    Registriert seit
    04.10.2003
    Fehlt dieser Wert (Geschw. Sig) auch wärend der Fahrt ??

    Geber Prüfen...(sitzt auf dem Getriebe) ggf. tauschen. auf jeden fall Leitungsführung zum MSTG (ECU) prüfen.
    __________________________________________________ __________________________________________________ __________________________________________________ ___


  7. #7
    Fahrradfahrer Avatar von ahlener90
    Name
    Andre
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    20

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    GKB
    CRU
    EZ
    1.96

    Registriert seit
    21.12.2017
    Moin Leute ja ich weis ist Jahre her das hier was geschrieben wurde aber fehler 00625 taucht auch öfter bei mir auf sensor wurde getauscht bringt aber keine Veränderung. Anzeigen zeigen was sie sollen das passt alles. Mkb ist AGG aus EZ.1.96 hat denn jemand eine Idee was man WIE testen könnte? Lg

  8. #8
    Resonanz Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.891

    Typ
    Sonstiges
    MKB
    sonstiges
    EZ
    04.1998

    Registriert seit
    19.08.2011

    Hilfe mit fehlercodes, bitte :)!

    Der Code beschreibt das GaLa Signal. Das kommt beim 35i bereinigt vom KI und verteilt sich auf alles andere. ABS, AIR BAG, Klima, Automatik.... um zu Prüfen ob das Gala Signal sauber ankommt, kannst ins MSTG oder ABS ST gehen und es darstellen. Über die CT, wenn vorhanden, kannst das, kann sein das ich mich hier irre, sogar aufm Display darstellen.

    Einfach Prüfen kannst jetzt folgendes:

    Vom Getriebe zur ZE.
    Von der ZE zum KI.
    Vom KI zur ZE.
    Von da, an alles andere.

    Farbe is bl/ws

    Is jetzt nur Grob umrissen. Hab grad keine Unterlagen zur Hand.

    Edit: das MK 20 wertet das Gala Signal aus und als Referenz die Drehzahlsignale der Raddrehzahlsensoren. Daher muss beides vorhanden sein.
    Geändert von nicks (13.04.2019 um 23:26 Uhr)
    A3 8L und ich....

    Eure Seite.... / Meine Seite....


    -------------------------------



  9. #9
    Fahrradfahrer Avatar von ahlener90
    Name
    Andre
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    20

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    GKB
    CRU
    EZ
    1.96

    Registriert seit
    21.12.2017
    Okay dann werde ich wohl erstmal die Leitungen durch messen und mir wohl doch mal vcds zulegen danke dir erst mal

  10. #10
    Resonanz Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.891

    Typ
    Sonstiges
    MKB
    sonstiges
    EZ
    04.1998

    Registriert seit
    19.08.2011
    Hast MFA drin? Dann kannst das auch im KI darstellen. MFA Taste drücken und halten, Zündung an, aus, an und starten. Knopf erst dann loslassen.

    Wird glaub aber nur der Impuls von 0001 bis 9999 dargestellt. Aber daran lässt sich ablesen ob das Signal Springt. Dem Zeiger Selber Juckt das nicht. Erst beim 96er KI mit Schrittmotor sieht man es. Der is nicht gedämpft. Tank und Temp hingegen schon.

    Dann kannst mit der MFA Taste Durchschalten. Bei KI‘s mit druckdose kannst auch den unterdruck darstellen. Is aber alles hier irgendwo beschrieben. Musst halt die Suche Malträtieren. Oder den Mod Pana via PN. Is so das laufende Lexika....
    A3 8L und ich....

    Eure Seite.... / Meine Seite....


    -------------------------------



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •