Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 132

Thema: Dem Drachen sein weiß-roter Drachen...

  1. #121
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    und wieder reinjetz wo der Boden fertig ist
    Ebenso wie der T4 ders im im übrigen aus eigener Kraft geschafft hat und doch noch ne sehr gute Batterie hat - sieht nur nach schlechten Glühkerzen aus und Pöl im Tank, was die Startunwilligkeit bei 5 °C erklären würde, auf jeden Fall bin ich Happy
    IMG_20180613_200701.jpg
    vielleicht wirds endlich mal was das die Maschine wieder reinkommt?
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  2. #122
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    Aktuell Elternzeit -ziemliche Umstellung morgens die Kids in die Schule zu scheuchen und dann den kleinen bis mittags zu betreuen.

    Kann mich aber nicht beklagen! Er lässt mich Welten mehr machen als ich dachte, nach dem Frühstück bissel im Kinderwagen chillen und wenn ihm das reicht gehts ab in den Laufstall der derzeit in der Werkstatt steht wo er sich selbst bschäftigt oder mir zusieht und mit mir quasselt; natürlich kann ich nicht alles machen, aber seeeeehr viel.

    So kommts auch dass ich jetzt mal endlich wieder was hieran machen konnte - komplette Demontage:

    IMG_20180902_181301 (2).jpg

    Ölwanne - leicht gräulicher Schmodder am Boden und etwas Ölkohle..
    IMG_20180902_175317.jpg

    Kolben von der KW seite aus denke mal ganz gut für 305tkm, mir scheints aber als wenn die Abstreifringe nachgelassen hätten
    IMG_20180902_185614.jpgIMG_20180902_185618.jpg

    Kurbelwelle - sieht sehr gut aus keine Riefen:
    IMG_20180902_185704.jpgIMG_20180902_185709.jpg

    KW- und Pleuellager.
    IMG_20180902_185719.jpg
    leichteste einlaufspuren, aber dennoch passt da was nicht, auch wenns so drin war

    Nunja, vieles hab ich ja schon da, mal durchsicht machen was noch fehlt. Müssen die Pleuel und KW Schrauben nach dem RLF eigentlich auch neu?
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  3. #123
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    man glaubt es nicht, hab weitergemacht!

    -> vor allem eines - Ölkohle und Fettschmodder wegschrubben und polieren, aber auch den Block endgereinigt entrostet und hübsch gemacht. Aktuell ist die Motivation wieder da, hoffen wir das dem so bleibt und mal Bilder der Montage folgen.
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  4. #124
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    ... und wieder was passiert.

    -> Ölwanne entrostet und neu gelackt mit 2K-Pu in schwarz
    -> Dichtflächen gereinigt am Block

    Teile Bestellt und verbaut:
    -> neue Nebenwellenlager (KolbenSchmidt) verbaut
    (geht bei komplett zerlegtem Block sogar ohne entfernen vom Frostschutzstopfen)
    -> neue Kurbelwellenlager inkl Anlaufscheifen (KolbenSchmidt)
    -> neue Pleuellager (KolbenSchmidt)
    -> neue Kolbenringe/Ölabstreifringe (original VW)

    aktuell stecken 2 von 4 Zylindern bereits drin, weiter bin ich nicht gekommen, da es dann doch etwas zu spät wurde, ausserdem muss ich auch mal noch die Anzugsmomente der Schrauben raussuchen...
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  5. #125
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    Da ja unser Spyro unter akuter Querschnittslähmung leidet und die Hinterbeine nur noch mitschleppt weils die Kardarnschrauben abeschert hat sowie infolgedessen durch den Schlag das erste Kardarnlager aus dem Gummi gerupft hat gehts gerade etwas zäh - aber dennoch weiter.

    alle Zylinder sind drin - hatte etwas gedauert wegen beim einbau gekillten Ölabstreifring -> warten auf Bestellteil. Schwungscheibe (erleichtert) ist dran, und ließ sich wegen nicht frehbarer Kurbewelle auch einfach anziehen

    wo war der Fehler? hatte ja schön alles aufgereiht hingelegt, einbaurichtung ist ja klar, der "Knubbel" Richtung Zahnriemenseite - bringt aber nix wenn man dann beim Zusammenbau nach Zylinder 1 denkt: "ach, die KW steht gerade etwas blöd" und den Kolben 2 in Zylinder 4 steckt

    Das sollte imho nichts ausmachen, aber da die Pleuel und deren Schalen ja gemeinsam gebohrt werden und es da Feritgungstoleranzen gibt sitzen die dann immer etwas versetzt. zieht man die nun am ist die KW fest und die Lager haben nen Abdruck.

    Es gibt keinerlei auffindbaren hinweis auf die Zugehörigkeit wenn der Motor nicht ggfls schonmal auseinander war und es jemand markiert hat -> einzige Möglichkeit: Puzzlen/Memoriespielen -> bestes Indiez ist - wenn die Lagerschale (abgesehen vom Schraubengewinde wo sie als mal etwas aneckt) von hand sauber und ohne nenenswerten Kraftaufwand bei eingelegten Lagerschalen draufschlüpft dann sollte es passen...

    Gibt auf jeden Fall nen Satz neuer Pleuellager, die Dinger selbst kosten ja fast nix, zudem hab ichs sowieso verbummelt gehabt diverse Dichtungen zu organisieren so für drumrum, die Alten kommen nichtmehr rein, die haben auch schon ein viertel Jahrhundert auf dem Buckel.
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  6. #126
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    Gestern die Pleuellager getauscht und die Kolben auch gleich nochmal gezogen weil ich nicht auf die Stellung der Öffnung der Ringe geachtet hab - so langsam krieg ich Übung

    Naja, Ölwanne ist nun dran, ebenso Ölfilter samt neuem Wärmetauscher, Nebenwelle hat nen neuen Dichtring, auch dank dem Rumdichtungssatz den ich bestellt hab. Sind zwar ein paar Dichtungen nun über abe ich hatte auch keinen Bock extra nachbestellen zu müssen weil da doch noch was fehlt...

    ...wobei ich das dann doch musste:
    -> Die "Killerschraube" fehlt/die vor längerem auf Vorrat bestellte ist gerade nicht auffindbar

    Beim Dichtsatz dabei waren aber auch Dichtungen für die Wapu - hab gestern mal geschaut, die dreht sich von Hand doch stelleweise zäh, gibts da auch die Möglichkeiten Lager zu Tauschen oder ist das sinnfrei? neue Diechtungen statt der alten noch dichten reinbauen nur weil sie da sind wär ja sinnfrei..
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  7. #127
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    Sodele, letzten Samstag endlich mal wieder dazu gekommen.

    Nneues WaPu Teil von Febi (mit Metallpumpenrad) ins alte Gehäusse gesetzt, sicher ist sicher, Thermostat auch neu.

    Den vor Jahren mal günstig erworbenen "gemachten" Zylinderkopf rausgekramt (lag mal ne Mutter im Brennraum)
    Ventile soweit nötig neu eingeschliffen, fehlende Federteller und Ventilkeile besorgt, das ganze eine Runde in die Spülmaschine damits wie neu aussieht und zusammengeschraubt mit der 268 Nocke, da wirds schon langsam eng mit dem Hub
    vieles an Anbautelien für Lima und Servopumpe sowie Wapu rangebaut und die Kopfschrauben eingebaut und angezogen.

    -> schön nach Vorgabereihenfole mit 30Nm, 60Nm, 90°, 90° - tja, bei Schraube Nr. 5 hats bei den 2. 90° geknackt und sie ging leicht -> abgerissen!!
    Seit dem warte ich mal wieder auf Teile, wenn die da sind muss ich dann aber auch noch die Zeit und Muße finden, die erfahrung sagt dass sowas nicht mit null Bock drauf gemacht werden sollte wenns gut werden soll...
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  8. #128
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    abgerissene Schraube ist raus ohne Kopfdemontage -> Schlitzschraubendreher mit Schlagkopf angeschliffen, paar Schläge drauf und schon war ein Schlitz zum rausdrehen in dem "Gewindestift", Rest mit magnet dann, die Tage gehts weiter.
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  9. #129
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    vielleicht wirds dieses Jahr endlich was, ist schon mehr passiert als im letzten:
    IMG_20200115_231503_7.jpg IMG_20200115_231540_2.jpg

    Zahnriemen ist auch schon drauf, vorab gestesgegenwärtig auch schonmal die Nebenwelle solange angetrieben bis die Ölpumpe den Filter und die Kanäle gefüllt hatte.
    Durchgetreht auch schon - schnatzt ganz schön wenn man über die Kompression dreht und nicht auf die finger aufpasst

    Eigentlich nur noch fummelarbeit, aber auch die Getriebeglöcke will/muss ih noch säubern, fast nen cm dich Schmodder/Abrieb der ersten Kupplung (Vorbesitzer) zusammen mit Motoröl, alles schön paniert....
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



  10. #130
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.991

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    eigentlich wollte ich die Wucht- und Montiermaschinen an den endlich fertigen neuen Platz stellen, nachdem ich vorvorgestern die rückseitige wand bis in die Morgenstunden verputz hatte.
    Hab dann aber festgestellt dass der Passat wegen Umstrukturierung der Hofeinfahrt da etwas blöd steht, dazu vom Radlader zugeparkt ist und der wiederum vom syncro - und das Abends um 21:15 Uhr, ...

    Naja, dann wenigstens die für sagenhafte 13ct gekauften ersatzschrauber für die KGE-Entlüftung am Ventildeckel eindrehen bevor die wieder verschollen sind, achja, bissel getriebe noch putzen ...

    Gegen 23:30 war dann Feierabend, Getriebe sauber und montiert, Steuerzeiten nochmal geprüft, auch den Verteiler noch eingestellt und die nächsten letzten Anbauteile auch noch saubergemacht/entrostet/gelackt.

    mal schauen ob ich den Taugnix-Fächerkrümmer vielleicht doch mal aufschneide und neu verschweiße, da stecken die Einzelteile teils so weit ineinander und das er dermaßen daduch verengt das ich an einer positiven Auswirkung zu zweifeln beginne...
    irgendwann wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Spyro the syncro - Geschwätz
    der Drachen - Plapperrunde
    Bastellimogeplappere



Seite 13 von 14 ErsteErste ... 311121314 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •