Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Tachotausch VDO ohne DZM gegen MotoMeter mit DZM

  1. #1
    Passat35i-fahrer Avatar von Dete
    Name
    Detlev
    Ort
    Münster
    Beiträge
    160

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AYH
    EZ
    1991

    Registriert seit
    10.06.2013

    Tachotausch VDO ohne DZM gegen MotoMeter mit DZM

    Hallo zusammen,

    gestern habe ich den VDO Tacho ohne DZM gegen einen MotoMeter mit DZM in meinem Passat getauscht.

    mit ohne DZM plus text.jpg

    Wichtig ist, dass die "Taskleiste" der Tachos identisch ist und auch die Anzahl der Blinkerkontrollleuchten.

    Des weiteren habe ich auch zur Vorsicht den Spannungsregler TCA700Y gegen einen L78S10CV ausgetauscht. Dabei muss man natürlich den Regler anders herum einbauen (IN und OUT sind vertauscht), also das mit der 4 oder 5mm Mutter und ggf kleine Unterlegscheibe. Wärmeleitpaste kann nicht schaden.

    Obwohl der Geschwindigkeitsmesser im MotoMeter im Gegensatz zum VDO einen Hallgeber hat, war die ganze Aktion "Plug & Play".
    Das ganze bezieht sich natürlich nur auf mein Passatmodell und auf die im Bild angegebenen Teilenummern.
    Ursprünglich wollte ich die Glühlämpchen für die Beleuchtung durch LEDs ersetzen. Da jedoch die falschen geliefert wurden, sind die originalen wieder zum Einsatz gekommen.

    Als Montagehilfe zum einsetzen der Lampen, grade bei eingebautem Tacho, eignet sich hervorragend ein ca 10cm langes stückchen 12mm PVC Schlauch (ewt mit Spitzzange etwas aufweiten). Um die Gühlampen weiter runter dimmen zu können habe ich noch die Fläche oberhalb der Lampen einfach mit Silberbronce gestrichen. Das mag aber jeder für sich selbst entscheiden.

    Gruß Dete

    PS
    Den Tachstand anzugleichen hab ich mir geschenkt, ich weiß ja, was er gelaufen hat.
    Gruß Dete
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum.

  2. #2
    Psychonaut Avatar von Tilmann
    Name
    Tilmann
    Ort
    Waldsiedlung
    Beiträge
    89

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    2E
    EZ
    1991

    Registriert seit
    11.12.2013
    Sehr schön....dann dreht der Tacho aus Tinis Hugo also weiter....freut mich, daß ich so viele Teile hier im Forum weitergeben konnte....es lebe der B3...(der B4 natürlich auch...)........Grüße und frohe Ostern....

  3. #3
    Passat35i-fahrer Avatar von Dete
    Name
    Detlev
    Ort
    Münster
    Beiträge
    160

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AYH
    EZ
    1991

    Registriert seit
    10.06.2013
    Hallo zusammen,

    so nach 3 Monaten möchte ich mal ein kleines Feedback geben.
    Alles funktioniert astrein. Nur die Tank- und Temperaturanzeige muss ich noch etwas nachjustieren. Die Temperatur liegt bei gut 70°C, beim originalen lag sie knapp unter 90°C. Die Tankanzeige zeigt knapp 10 Liter zuviel an.
    Die Justieranleitung hab gefunden. Danke Andi.
    Die Drehzahlanzeige passt.

    Gruß Dete
    Gruß Dete
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum.

  4. #4
    Prüfling Avatar von Andi76
    Name
    Andreas
    Ort
    Celle
    Beiträge
    78

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    ABS
    EZ
    1993

    Registriert seit
    23.09.2012
    Ja die Anleitung hat was habe das schon bei zwei Passat angepasst demnächst steht bei mir Umbau an Auf Tacho mit MFA leider digital wobei ich meinen analogen Tacho gerne übernommen hätte da kommt dann aber ein Thread dann.

  5. #5
    Passat35i-fahrer Avatar von Dete
    Name
    Detlev
    Ort
    Münster
    Beiträge
    160

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AYH
    EZ
    1991

    Registriert seit
    10.06.2013
    Zitat Zitat von Andi76 Beitrag anzeigen
    Ja die Anleitung hat was habe das schon bei zwei Passat angepasst...
    Sag mal Andi,

    hast du zufällig im Hinterkopf, wie viel "Minuten" man verdrehen muss, um 70° auf kurz vor 90° zu stellen?
    Bei der Tankanzeige kann man ja probieren. Aber die Motortemperatur ändert sich ja immer.

    Gruß Dete
    Gruß Dete
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum.

  6. #6
    Prüfling Avatar von Andi76
    Name
    Andreas
    Ort
    Celle
    Beiträge
    78

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    ABS
    EZ
    1993

    Registriert seit
    23.09.2012
    Wenn ich es richtig im Kopf habe etwa 3- 5 milimeter ich habe es bei den anderen Passat so gemacht
    Tachoglas demontiert und die Einheit wieder eingebaut der Lüfter springt in Stufe eins bei etwa 105 Crad an also nahm ich 100 Crad dann ließ ich ihn im Stand laufen bis der Lüfter ansprang nahm die Temp/Tank Einheit raus kannst Motor laufen lassen dabei das klappt habe es ein wenig wieder verdreht dann wieder gewartet bis Stufe eins anging u.s.w. beim 3ten Versuch passte es dann hervorragend hervorragend sagt dann sogar knapp etwas über 100 Crad im Fahrbetrieb liegt er dann um die 90
    Falls du ein Infarot Bratenthermometer hast geht es viel leichter das hat aber ja nicht jeder

  7. #7
    Passat35i-fahrer Avatar von Dete
    Name
    Detlev
    Ort
    Münster
    Beiträge
    160

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AYH
    EZ
    1991

    Registriert seit
    10.06.2013
    Danke für die Tipps Andy,

    ich hab nur so eins, das wird aber nicht gehen.
    Ewt hat mein Kumpel ein IR oder LaserThermometer.

    Gruß Dete

    (Hatte das Foto mal vor 4 Jahren im meinen alten Golf2 gemacht)
    Gruß Dete
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum.

  8. #8
    Prüfling Avatar von Andi76
    Name
    Andreas
    Ort
    Celle
    Beiträge
    78

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    ABS
    EZ
    1993

    Registriert seit
    23.09.2012
    Damit wird das nix denke ich mir ich habe IR genommen wobei die zweite Methode auch gut geht dauer so keine 10 Min. Wenn das Tachoglas weg ist

  9. #9
    Passat35i-fahrer Avatar von Dete
    Name
    Detlev
    Ort
    Münster
    Beiträge
    160

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    RP
    GKB
    AYH
    EZ
    1991

    Registriert seit
    10.06.2013
    Zitat Zitat von Dete Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    gestern habe ich den VDO Tacho ohne DZM gegen einen MotoMeter mit DZM in meinem Passat getauscht.

    mit ohne DZM plus text.jpg

    PS
    Den Tachstand anzugleichen hab ich mir geschenkt, ich weiß ja, was er gelaufen hat.
    Nach ca. 2 Monaten habe ich dan doch den VDO Tacho eingebaut. Wie gesagt, kein Problem. Ich wollte doch gerne den originalen KM Stand behalten.
    Gruß Dete
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert.
    Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber keiner weiß warum.
    Bei mir sind Theorie und Praxis vereint: Nichts funktioniert und keiner weiß warum.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •