Seite 22 von 23 ErsteErste ... 1220212223 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 226

Thema: Inters Passat GT G60 Syncro

  1. #211
    Fahranfänger
    Name
    Jürgen
    Ort
    Gossersweiler
    Beiträge
    73

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    91

    Registriert seit
    12.05.2011
    Der Sitz sieht mal super aus, da hab ich schon vom Sattler bezogene Sachen gesehen die könnten sich bei Dir ne Scheibe abschneiden!

  2. #212
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    17.667

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    übrigens ist es für den Sitz auch schonender, wenn man vorm aussteigen den Sitz einfach zurückschiebt. Das geht einem schnell in Fleisch und Blut über, und der Ein- und Ausstieg geht leichter, gerade auch in engen Parklücken, und schont die Sitzwangen
    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    {hier war mal ein anderer Smilie }

    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  3. #213
    aka plüschi Avatar von der_davos
    Name
    Torben
    Ort
    Varrel zwischen Bremen und HH
    Beiträge
    1.588

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABF
    GKB
    AFE
    EZ
    13.02.96

    Registriert seit
    29.06.2007
    vorne ist Top, ja. Hinten leicht verbesserungswürdig, aber für selbt gemacht echt gut!

    Hättesd du die Recaro-Rückenlehnen auf das Passat-Untergestell gemacht hätttesdt du es quasi komplett orginal mit den Seitenfächern


    ´´ Xenon legalized``
    1. B4 Varri GL 16V ABF
    2. B4 Varri ´´CLO`` 8V ADZ Mattorange RIP
    3. B4 Varri ``Polizei´´ 1Z Trecker
    http://www.passat35i.de/threads/9005...44#post1243244

    http://www.passat35i.de/threads/9006...iskusionsrunde

  4. #214
    auf zur Vollausstattung!
    Themenstarter
    Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.026

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Hinten geht es noch etwas faltenfreier, wenn man den Bezug noch etwas zurechtzuppelt.
    IMG_20170320_223450.jpg

    Viel schlimmer finde ich, dass es vorne unter der Kopfstütze nicht ganz straff ist. Das wurmt mich schon ziemlich.

    An die Möglichkeit das Unterteil des Passat Sitzes zu nehmen, hatte ich auch schon gedacht. Jedoch wollte ich ungern die noch wirklich gut erhaltenen Sitze schlachten und außerdem könnte es sein, dass da die Bezüge nicht ganz an die Befestigungen passen. Und die Recaro Lehne wollte ich auch nicht mit dem kompletten Passat Unterteil kombinieren. Das sieht nicht aus.

  5. #215
    Die slow and painful Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    A66 Gründau
    Beiträge
    4.432

    Typ
    Passat 3B
    EZ
    04.1998

    Registriert seit
    19.08.2011
    Hmm, Beifahrerseite würd ich den Klapphebel lassen. Das ist dann recht Praktisch wenn mal wirklich langes rein muss ins Auto. Im ersten Vari hatte ich das mal so gemacht.
    Usio und ich....

    Gesprächsrunde / Umbau


    -------------------------------

    ''.....Spielt süßer den Tod, streicht dunkler die Geigen
    wir schaufeln ein Grab in den Wolken, da liegt man nicht eng.....''

    Paul Celan - Todesfuge

  6. #216
    auf zur Vollausstattung!
    Themenstarter
    Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.026

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Zitat Zitat von Pana Beitrag anzeigen
    übrigens ist es für den Sitz auch schonender, wenn man vorm aussteigen den Sitz einfach zurückschiebt. Das geht einem schnell in Fleisch und Blut über, und der Ein- und Ausstieg geht leichter, gerade auch in engen Parklücken, und schont die Sitzwangen
    Da hast du sicherlich recht, aber das wäre mir doch zu umständlich. Und ich verstelle nur ungern den Sitz, wenn er einmal richtig eingestellt ist.

  7. #217
    Lebender Foren-Almanach Avatar von Crash67
    Name
    Volker
    Ort
    PB - Umland, Germany
    Beiträge
    4.472

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    EZ
    14.02.1995

    Registriert seit
    21.01.2008
    Zitat Zitat von Inter Beitrag anzeigen
    Da hast du sicherlich recht, aber das wäre mir doch zu umständlich. Und ich verstelle nur ungern den Sitz, wenn er einmal richtig eingestellt ist.
    Kann ich nachvollziehen...


    der TedDI schluckt aktuell
    dem Crash sein Kilometerfresser
    hier wird über Crash's Kilometerfresser gesabbelt


    Zitat Zitat von Herbert George Wells
    Interessante Selbstgespräche setzen einen klugen Partner voraus.

  8. #218
    auf zur Vollausstattung!
    Themenstarter
    Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.026

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Zitat Zitat von nicks Beitrag anzeigen
    Hmm, Beifahrerseite würd ich den Klapphebel lassen. Das ist dann recht Praktisch wenn mal wirklich langes rein muss ins Auto. Im ersten Vari hatte ich das mal so gemacht.
    Den Gedanken hatte ich auch schon. Aber hab es wieder verworfen, weil ich ja den Sitz auch noch umklappen kann, wenn ich die Lehne direkt unten an den Schnappern entriegele. So selten, wie das vorkommen würde, ist das auch kein Problem.
    Und wie gesagt, zur Not kann man die Hebel wieder ganz leicht nachrüsten indem man nur den Bezug an den Stellen einschneidet und dann wieder die Rahmen und Knöpfe einclipst.

  9. #219
    Die slow and painful Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    A66 Gründau
    Beiträge
    4.432

    Typ
    Passat 3B
    EZ
    04.1998

    Registriert seit
    19.08.2011
    Zitat Zitat von Inter Beitrag anzeigen
    Da hast du sicherlich recht, aber das wäre mir doch zu umständlich. Und ich verstelle nur ungern den Sitz, wenn er einmal richtig eingestellt ist.
    Da muss ich dem Norbert allerdings Recht geben. Das dauert wirklich nicht lange bis das im Kopf ist.

    Allerdings macht es einem die Sache einfacher wenn der Sitz auch wirklich gut rutscht. Auf das Rumgeruckel hätte ich nämlich keine Böckchen.
    Usio und ich....

    Gesprächsrunde / Umbau


    -------------------------------

    ''.....Spielt süßer den Tod, streicht dunkler die Geigen
    wir schaufeln ein Grab in den Wolken, da liegt man nicht eng.....''

    Paul Celan - Todesfuge

  10. #220
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    17.667

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    ja wenn man den Sitz komplett verstellt, also auch Lehne und Sitzhöhe, dann ist das echt nervig auf Dauer.

    Aber nur nach vorne hat man ganz schnell raus, wenn die Beine und Arme passen, ists ok. Selten muss ich nochmal eine Ratsche weiter, das bekomme ich mittlerweile blind hin. Auch im Auto, was mein alter Herr sonst fährt.

    Und wenns ruckelt, hilft meist ein bissl Silikonspray auf die 3 Schienen. Dann muss man nur uffbasse, dass man nicht plötzlich mit dem kompletten Sitz auf der Rückbank sitzt
    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    {hier war mal ein anderer Smilie }

    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

Seite 22 von 23 ErsteErste ... 1220212223 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •