Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Tilgergewicht Antriebswelle

  1. #1
    CaddyMan Avatar von Harry Sprenkmann
    Name
    Harry
    Ort
    Köln
    Beiträge
    115

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABS
    GKB
    CNA
    EZ
    1994

    Registriert seit
    02.11.2009

    Tilgergewicht Antriebswelle

    Mein treuer 94er ABS braucht ein wenig Zuneigung - nach gemachtem Kopf, ZKD, ZR usw. stehen jetzt
    neue Gelenkwellenmanschetten an. Lks. habe ich schon gemacht, ATW raus, äussere Manschette aufgeschnitten,
    Gelenk mit ein, zwei freundlichen Schlägen getrennt, innere Manschette aufgeschnitten, mit ein bisschen Flutschi
    neue innere Manschette über die gesamte Länge der ATW aufgezogen, Fett rein, äussere Manschette drauf, Fett rein,
    fertig zum Wiedereinbau.
    Re. ist für diese zeitsparende Methode, bei der man das innere Gelenk nicht auseinander bauen muss, das Tilger-
    gewicht im Weg. Wie ist das auf der Welle drauf - ist das geklebt oder was? Habe die (viel zu kleine) Explosions-
    zeichnung im Etzold, da sieht man einen Stift(?) am/im Gewicht? Würde mir gerne das Auseinanderbauen des
    inneren Gelenks sparen und so vorgehen wie lks., aber dafür muss das Gewicht natürlich runter und wieder rauf
    und natürlich auch dauerhaft in Position bleiben, nur, geht das und wie geht das??

  2. #2
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.249

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Das Tilgergewicht ist nur geklemmt. Wenn man den Stift rausmacht, kann man es auseinanderklappen. Jedoch dürfte das inzwischen ziemlich angegammelt sein.
    Ich würde aber lieber das innere Gelenk abbauen, das ist auch nicht mehr Aufwand.

  3. #3
    Autobahnraser Avatar von Stefan xr
    Name
    Stefan
    Ort
    Amberg/Unterallgäu
    Beiträge
    155

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    CES
    EZ
    1990

    Registriert seit
    03.03.2013
    Da hab ich jetzt noch ne Frage dazu. Wie wichtig ist das Tilgergewicht?
    Hab jetzt angefangen meinen B3 zu restaurieren, man sieht noch, wo das Gewicht mal war, ist aber nicht mehr vorhanden.
    Wenn wirklich wichtig, gibts das noch in neu?
    Danke schon mal!
    LG Stefan
    Bin nicht jeden Tag am PC, also bitte nicht böse sein, wenn ich nicht gleich antworte!

  4. #4
    CaddyMan
    Themenstarter
    Avatar von Harry Sprenkmann
    Name
    Harry
    Ort
    Köln
    Beiträge
    115

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABS
    GKB
    CNA
    EZ
    1994

    Registriert seit
    02.11.2009
    Ein Clubkollege hat´s nach der Wellenrenovierung an seinem Corrado weggelassen, er merkt keinen Unterschied.
    Ich hab´s drangelassen und das Gelenk zerlegt, natürlich ist mir prompt der Lagerkäfig auseinandergeflogen,
    das war dann fummelig ihn wieder richtig, schmale Seite auf breite Seite, zusammenzubauen, danach das Gelenk
    wieder bis zum Anschlag aufzutreiben, damit der Sicherungsring in die Nut passt, gelang erst beim zweiten Mal,
    die angefaste Seite muss radseitig drauf, damit der Ring in die Nut passt, da geht´s um wirklich jeden mm.

  5. #5
    35i Kaiser
    Name
    Jürgen Biehmelt
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.029

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    EZ
    11/95

    Registriert seit
    23.10.2012
    Das Tilgergewicht ist ein Bauteil der Kraftfahrzeugtechnik und bezeichnet ein zusätzlich angebrachtes Gewicht auf einer rotierenden Welle (Antriebswelle), das Schwingungen unterdrücken (tilgen) soll. Durch den Einsatz des Tilgergewichtes wird die Masse der Welle erhöht und die Resonanzfrequenz gesenkt, womit schädliche Schwingungen unterdrückt werden, die ansonsten die Lenkung oder das Fahrwerk beeinflussen könnten.
    also im endeffekt wie beim auswuchten des rades, nur nicht so krass. da bei den meisten das ding eh fehlt und die autos nicht zerbröseln scheint es nicht wirklich wichtig zu sein
    Geändert von juergenbie (12.08.2017 um 19:41 Uhr)
    H-RK989

  6. #6
    Resonanz Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.929

    Typ
    keiner mehr

    Registriert seit
    19.08.2011
    Das Ding soll die Resonanz aus dem Getriebe raushalten wenn ich das noch richtig im Kopf habe... Bei Manchen fällt das nicht auf wenn es fehlt, andere haben das Gefühl auf ner Waschmaschine zu sitzen die Schleudert.... Dem Getriebe tut das Gerüttel überhaupt nicht gut....
    Usio und ich....

    Gesprächsrunde / Umbau


    -------------------------------

    ''.... Alle mal herhören, ich lebe nach dem einfachen Motto: Fressen, Pennen, Zocken.... Und da dazwischen steht dann irgendwo der Ernst des Lebens.... ''

    aus: GATE - Youji Itami

  7. #7
    35i Kaiser
    Name
    Jürgen Biehmelt
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.029

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    EZ
    11/95

    Registriert seit
    23.10.2012
    denn muss die welle aber wirklich scheisse sein
    H-RK989

  8. #8
    Autobahnraser Avatar von Stefan xr
    Name
    Stefan
    Ort
    Amberg/Unterallgäu
    Beiträge
    155

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    CES
    EZ
    1990

    Registriert seit
    03.03.2013
    Dankeschön für die "Aufklärung",
    da ich beim Fahren nie was bemerkt habe und es ja nicht in 1,5 Jahren Standzeit "weggelaufen" ist, werd´ ich es wohl weglassen.
    Es sei denn, mir rennt durch Zufall ein neues über den weg.
    LG Stefan
    Bin nicht jeden Tag am PC, also bitte nicht böse sein, wenn ich nicht gleich antworte!

  9. #9
    Resonanz Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    4.929

    Typ
    keiner mehr

    Registriert seit
    19.08.2011
    Irgendwas war da noch mit dem Unterschied zwischen Holwelle und Massivwelle....
    Usio und ich....

    Gesprächsrunde / Umbau


    -------------------------------

    ''.... Alle mal herhören, ich lebe nach dem einfachen Motto: Fressen, Pennen, Zocken.... Und da dazwischen steht dann irgendwo der Ernst des Lebens.... ''

    aus: GATE - Youji Itami

  10. #10
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.186

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Muss übrigens nicht nur Komfortgründe haben, dass so ein Teil verbaut wird. Lager mögen auch keine Hochfreqzenzschwingungen...

    Aber, wer kann nach 400 tkm schon sagen, ob ein Lagerschaden am fehlenden Tilgergewicht lag...
    Grüße vom WarLord

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •