Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 71 bis 80 von 80

Thema: Diskussion: Passat G60 syncro - der lange Weg bis alles funktioniert...

  1. #71
    Typ Avatar von Psy
    Name
    Peter
    Ort
    Soest
    Beiträge
    2.421

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC

    Registriert seit
    09.07.2003
    zum Lenkgetriebe:
    da kommen selbstsichernde Muttern drauf, hol dir das am Besten original von VW, Muttern und neue Schrauben kostet wenige €

    gut dass du das Thermostat gewechselt hast.
    Ich würde dir jetzt erstmal eine Motorgrundeinstellung empfehlen, Zündzeitpunkt, CO-Wert vor Kat und Leerlaufdrehzahl
    dann sollte sich das letzte Problem auch erledigt haben und du bist auf der sicheren Seite...
    http://theibach-performance.de/fahrz...toreinstellung
    G65 Syncro
    760 Turbo

  2. #72
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.249

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Der Leerlaufregler sitzt zwischen Ventildeckel und Ansaugbrücke. Sieht aus wie eine Zigarre.

    Ich würde bei der Gelegenheit auch gleich mal den Leerlauf- und Vollastschalter prüfen. Die gehen auch mal ab und zu kaputt. Und ein defekter Vollastschalter kann dir u.U. den Motor ruinieren.

  3. #73
    Benutzer
    Ort
    Subotica
    Beiträge
    42

    Typ
    B3 Variant
    EZ
    1991

    Registriert seit
    06.04.2017
    Vielen Dank für den Hinweis! Das ist also der Leerlaufregler. Ich fürchte nur, dass eventuell die Beschaffung hier wieder etwas schwieriger werden könnte. Zumindest heute (Samstag) habe ich bei den Teilehändlern meiner Stadt kein Erfolg gehabt.

    Wo ist denn der Leerlauf- und der Vollastschalter und wie kann ich prüfen ob die noch funktionieren?
    Angehängte Grafiken

  4. #74
    Typ Avatar von Psy
    Name
    Peter
    Ort
    Soest
    Beiträge
    2.421

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC

    Registriert seit
    09.07.2003
    Unbelastet muss der Leerlauf auch ohne den Steller gehalten werden, der regelt nur im Lastfall nach
    G65 Syncro
    760 Turbo

  5. #75
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.249

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Der Leerlauf- und Vollastschalter sitzt am Drosselklappenteil. Einfach mal die Kabel nachverfolgen, die von der dreifach Steckverbindung hinter dem Drosselklappenteil abgehen.
    Der jeweilige Schalter muß bei Betätigung hörbar klicken. Dabei dann mittels Multimeter an der besagten Steckverbindung die entsprechenden Pins auf Durchgang prüfen.

  6. #76
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    18.010

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    nähe der Drosselklappe hast du einen 3-poligen Stecker mit 4 schwarzes Strippen.
    Pin 2 sind 2 schwarze Strippen, die einmal zum Leerlaufschalter F60 und einmal zum Volllastschalter F81 gehen.
    Pin 1 ist die zweite Strippe vom Leeerlaufschalter (Sollstellung bei unbetätigtem Gas: geschlossen) ,
    Pin 3 die vom Volllastschalter (geschlossen nur bei Volllast)

    Ab 8.1992 ist das dann geändert

    Edit: und schau mal, ob du das Selbststudienprogramm ssp103 über den PG findest
    Geändert von Pana (15.10.2017 um 01:13 Uhr)
    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    {hier war mal ein anderer Smilie }

    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  7. #77
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.249

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Ab 8.1992 ist das dann geändert
    Das stimmt nur teilweise. Diese Änderung (u.a. Drosselklappenpoti anstatt der Schalter) betraf nur den Corrado. Beim Passat wurde bis zum Schluß die alte Version beibehalten.

  8. #78
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    18.010

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    ok, ich war nur davon ausgegangen, dass das Geschreibsel in Plan 94 stimmt
    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    {hier war mal ein anderer Smilie }

    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  9. #79
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.249

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Vielleicht war es ja mal so geplant.

    Ich könnte mir aber vorstellen, dass es letztlich daran lag, dass es den Corrado auch in den USA gab, während es der Passat G60 (als GL) nur bis nach Kanada geschafft hatte.

  10. #80
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    18.010

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    ja kann gut sein, und die Aufrüstung im B3 für nur noch 1 Jahr lohnte sich wohl nicht. Kuddelmuddel á la VW halt
    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    {hier war mal ein anderer Smilie }

    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •