Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: AGG Notlauf und unrunder Leerlauf

  1. #1
    Audifahrer
    Name
    Benedikt
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    153

    Typ
    Sonstiges

    Registriert seit
    06.02.2008

    AGG Notlauf und unrunder Leerlauf

    Moin zusammen,
    hab gerade ein (oder zwei) Problemchen mit meinem AGG, der läuft im Leerlauf recht unrund und dreht nur bis 5200 (also Notlauf). Im Fehlerspeicher steht "Lambdaregelung obere Grenze erreicht" und "G40 unplausibles Signal". Kommen nach dem Löschen auch wieder.
    Habe Drosselklappe gereinigt und neu angelernt, LMM gereinigt (sehr vorsichtig), keine Besserung. Kerzen sehen gut aus, restliche Zündungsteile auch (ca. 15tkm alt).
    Ich denke mal der erste Fehler ist dann wohl ein defekter LMM oder? Mit abgezogenem LMM läuft er ganz beschissen, mit abgezogener Lambdasonde auch nicht besser.
    Der G40 ist ja der Sensor im Zündverteiler (den man ja beim AGG nicht verdrehen kann), also wohl Zwischenwelle versetzt? Verstehe nur nicht wie sowas passieren kann, am ZR war niemand dran, Steuerzeiten von KW und NW hab ich geprüft, die stimmen.
    Fuhrpark:
    '96er 35i Variant (AGG)
    '95er T4 Multivan (ACU)
    '89er Jetta 2 (2E)
    '84er Santana LX (DS)
    '00er TVR Chimaera 450

  2. #2
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.187

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Der Zündverteiler oder die Zwischenwelle ist verdreht. Da der noch läuft, kann's so weit nicht sein.

    Diagnose dranhängen und den Verteiler auf Vorgabewerte einstellen.

    Die Lambdaregelung kann nicht mehr anreichern -> Falschluft. Die Simos reagiert da sehr empfindlich drauf, da reicht ein abgegangener Schlauch um die Regelung an den oberen Anschlag zu bringen.
    Grüße vom WarLord

  3. #3
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    18.010

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    man kann den Verteiler nicht verdrehen, eigentlich. Mach es aber mal trotzdem, es gibt immer ein bissl Spiel, und dieses Spiel kann dafür sorgen, dass der gerade so aus seinem Regelfenster heraus gedreht ist. Hatten wir schonmal auf einem Treffen.

    Wenn der G40 ganz ausfällt, werden die Werte vom KWS verwendet, der auch gleichzeitig der OT-Geber ist. Also wenn Plan A nicht funktioniert, teste mal, was passiert, wenn du probehalber den G40-Stecker abziehst
    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    {hier war mal ein anderer Smilie }

    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  4. #4
    Verteidiger des Blödsinn!
    Avatar von IRGendwer
    Name
    Richie
    Ort
    Eisenberg/Thür.
    Beiträge
    8.653

    Typ
    B4 Limo
    MKB
    2E
    GKB
    CRU
    EZ
    9/1994

    Registriert seit
    11.12.2004
    Zitat Zitat von Pana Beitrag anzeigen
    man kann den Verteiler nicht verdrehen, eigentlich. Mach es aber mal trotzdem, es gibt immer ein bissl Spiel, und dieses Spiel kann dafür sorgen, dass der gerade so aus seinem Regelfenster heraus gedreht ist. Hatten wir schonmal auf einem Treffen.
    Das war ein abf
    Signatur gesprengt

  5. #5
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.187

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Jup, den AGG kann man bis zum nicht mehr starten wollen verdrehen.
    Grüße vom WarLord

  6. #6
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    18.010

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    und um welche Uhrzeit war das? Wenn ihr euch sogar noch dran erinnert, dass das ein ABF war, das hatte ich echt nicht mehr auf dem Schirm. Das ist doch unendliche Jaaaaaaaaahre her


    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    {hier war mal ein anderer Smilie }

    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  7. #7
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.187

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Junge, Junge, wenn du zu dem Zeitpunkt schon durch warst...

    Das war am hellichten Tag.
    Grüße vom WarLord

  8. #8
    wire and fire
    Avatar von Pana
    Name
    Norbert
    Beiträge
    18.010

    Typ
    B4 Limo
    EZ
    35i-B4 2E Vari: 12/1993, gekauft: 4/1995, RIP: 3/2009

    Registriert seit
    07.06.2007
    Zitat Zitat von WarLord Beitrag anzeigen
    Junge, Junge, wenn du zu dem Zeitpunkt schon durch warst...

    Das war am hellichten Tag.
    immerhin wusste ich noch, dass da irgendwas war, der Rest ist Schweigen
    Gruß Pana
    6er PLZ Serverbremser
    {hier war mal ein anderer Smilie }

    ---------------
    Irren ist menschlich, daher keine Verantwortung für irgendwas. Dies gilt ganz besonders auch für Links

  9. #9
    Audifahrer
    Themenstarter

    Name
    Benedikt
    Ort
    Mülheim
    Beiträge
    153

    Typ
    Sonstiges

    Registriert seit
    06.02.2008
    Ach, ich dachte immer beim AGG kann man den Verteiler auch nicht mehr verdrehen. Nuja, das vereinfacht dieses Problem ja, dann versuche ich den mal richtig zu setzen. Hab grad keinen RLF zur Hand, daher: Wie wird der beim AGG eingestellt, bei laufendem Motor?

    Falschluft hatte ich eigentlich mit Bremsenreiniger schon geprüft, war auch einer meiner ersten Gedanken. Kam aber keine Reaktion vom Motor, allerdings ist der Schlauch vom KW Entlüftungsventil (der da so über die ZR Abdeckung läuft) schon sehr weich, ggf hats der mal hinter sich.
    Fuhrpark:
    '96er 35i Variant (AGG)
    '95er T4 Multivan (ACU)
    '89er Jetta 2 (2E)
    '84er Santana LX (DS)
    '00er TVR Chimaera 450

  10. #10
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.407

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    laufender Motor, OBD-Kabel ran, VAG-Com bzw. VCDS - 01 - Motor -> Messwertblöcke, dann:

    Zitat Zitat von Allrad-Friese Beitrag anzeigen
    Block 07, Feld 1 Soll 57-60 oder 1.
    habs gerade erst am Samstag gemacht.

    Nicht oben an der Verteilerkappe rumreißen, am besten unten am Hals mit ner Rohrzange vorsichtig ran. am besten vorher etwas einweichen und Freikratzen, wenn da lange nix gemacht wurde lässt sich dan kaum was bewegen...
    bald wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Der Mustang - Totredeversuch
    ... auf Basis Golf 2 - Rätselrunde



Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •