Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24

Thema: Das wars wohl: 1., 2. und R-Gang weg

  1. #1
    Stahlfelgen-Sympathisant Avatar von michamatik
    Beiträge
    1.516

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    CBZ
    EZ
    21.01.1993

    Registriert seit
    12.09.2009

    Das wars wohl: 1., 2. und R-Gang weg

    Heute morgen kurz beim Bäcker angehalten, rückwärts geparkt, alles fein.

    Anschließend weiter zum Zielort (der gut 40km von zu Hause weg is), Anfahrprobleme, der erste will erst nicht rein und geht dann mit Wiederstand doch rein.
    Am Zielort angekommen, Rückwärtsgang rein - B4 fährt vorwärts, zwei, drei Mal.

    Zum Glück konnte ich es grad noch vermeiden, bis an eine stark abschüssige Böschung zu rollen, stand aber schon an leichtem Gefälle...

    Kurz und gut: die linke Ganggasse (?) scheint ausgefallen zu sein, egal ob ich 1. oder R.Gang einlegen will, ich lande scheinbar im 3. und statt im 2. im 4.

    Sofern das jetzt nicht nur ne Klammer is, die man vom Innenraum "mal eben" ersetzen kann, war es das dann wohl für den B4. Kurz vor der 471.000km.

    Jemand ne Idee für die Ursache?
    MfG,
    Micha


    Bist Du strutzdoof und hast nen originellen Vornamen?
    Dann bewirb Dich beim Fernsehen!

    Du bist einfach nur doof?
    Dann kannste immer noch bei der TV-Produktion was werden!



  2. #2
    Resonanz Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.012

    Typ
    keiner mehr

    Registriert seit
    19.08.2011
    Schaltturm vorn sitzt ein Umlenkhebel aus Kunststoff. Bei meinem A3 war das genau das Gleiche Problem. Der Bricht dann halt mal Gern. Genauso kann es sein das die Schaltseile vorn am Schaltturm nicht mehr korrekt sitzen. Also schau erstmal in aller Ruhe ob da vorn und am Schalthebel selbst, alles Fit ist. Und nen Getriebe bekommst hinterher geschmissen.
    Usio und ich....

    Gesprächsrunde / Umbau


    -------------------------------

    ''.... Alle mal herhören, ich lebe nach dem einfachen Motto: Fressen, Pennen, Zocken.... Und da dazwischen steht dann irgendwo der Ernst des Lebens.... ''

    aus: GATE - Youji Itami

  3. #3
    Foren Gott Avatar von sn0op35i
    Beiträge
    2.058

    Typ
    keiner mehr

    Registriert seit
    14.09.2003
    Hatte ich auch, Umwerfer gerissen. Passiert gerne, wenn häufiger bei ausgeschaltetem Motor ohne Betätigung der Kupplung geschaltet wird oder aber mit Gewalt bei betätigter Kupplung der Gang reingeprügelt wird.

    Ein Getriebedefekt ist eher unwahrscheinlich, die sind sehr robust! Ich habe noch keins zu Grunde gerichtet, habe alleine auf diversen 35i mehrere 100 tkm zurückgelegt. Andere schaffen das aber trotzdem...

    Gesendet von meinem SM-G903F mit Tapatalk
    MfG Sascha

    Volvo 855 T5-R for vikings only

  4. #4
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.461

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    klingt sehr schwer nach Turm/ Befestigung oder Schaltseil -> hatte da auch schon ein gebrockenes , dann gings schalten nur noch in eine Richtung -> wenns seil geschoben hat, bzw eben üfer die selbstrückstellung in die mittelgasse)
    Und ja, die Getriebe halten was aus.
    bald wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Der Mustang - Totredeversuch
    ... auf Basis Golf 2 - Rätselrunde



  5. #5
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.307

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Zumindest bei den kleineren...

    G60 und VR6 sind da andere Kandidaten...
    Grüße vom WarLord

  6. #6
    Stahlfelgen-Sympathisant
    Themenstarter
    Avatar von michamatik
    Beiträge
    1.516

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    CBZ
    EZ
    21.01.1993

    Registriert seit
    12.09.2009
    Der 5. war übrigens auch weg.

    Hab heute mittag im Hellen mal geguckt, aber nix im Berreich des Schalthebels gesehen. Zurück bin ich also im 3. und 4., aber zum Glück war heute auffallend wenig los.

    Was mir unterwegs noch auffiel: beim Gaswegnehmen war ein deutlicher Ruck zu spüren.
    Ob das nicht auch ein Motorlager sein kann, was nun den Motor in nem Winkel stehen lässt, wo die Schaltung nich mit klar kommt? Meine, das mal irgendwo als Ursache gelesen zu haben...

    Egal, nun kommt er halt auf den Schrott - wo er doch auf der Rückfahrt grad mal erst die 471tkm geknackt hat.

    Danke für die Antworten hier.

    Achso, wie bekomm ich denn jetzt den fast vollen Tank umgefüllt.
    Besitze natürlich keinerlei Umpump-Zeugs.
    Aber evtl. hat ja mal jemand nen Kniff auf Lager?!
    MfG,
    Micha


    Bist Du strutzdoof und hast nen originellen Vornamen?
    Dann bewirb Dich beim Fernsehen!

    Du bist einfach nur doof?
    Dann kannste immer noch bei der TV-Produktion was werden!



  7. #7
    35i Kaiser
    Name
    Jürgen Biehmelt
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.105

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    EZ
    11/95

    Registriert seit
    23.10.2012
    du hast doch ne pumpe! musst halt nur ne gute batterie haben spritschlauch im motorraum ab und in kanister, relais überbrücken und freuen
    H-RK989

  8. #8
    Stahlfelgen-Sympathisant
    Themenstarter
    Avatar von michamatik
    Beiträge
    1.516

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    2E
    GKB
    CBZ
    EZ
    21.01.1993

    Registriert seit
    12.09.2009
    Jetzt wo Du es schrubst...
    Unterm Auto hängt auch noch die kleine Zusatzpumpe der Standheizung, das letzte Stück, was ich noch nicht abgebaut hab.
    Evtl. kann ich ja die nutzen?!

    Ansonsten: sitzt die Spritpumpe beim 96er 2-Liter nicht auch da unten beim Tank?
    Wenn doch, wann läuft die Pumpe? Schon bei Zündung an oder welches Signal braucht die?
    MfG,
    Micha


    Bist Du strutzdoof und hast nen originellen Vornamen?
    Dann bewirb Dich beim Fernsehen!

    Du bist einfach nur doof?
    Dann kannste immer noch bei der TV-Produktion was werden!



  9. #9
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.293

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Die Fördermenge der Standheizungspumpe ist viel zu gering, da würdest du ewig brauchen um den Tank leer zu bekommen.

    Die Kraftstoffpumpe sitzt im Tank und wird vom Motorsteuergerät über das Kraftstoffpumpenrelais angesteuert.
    Du brauchst doch nur das Relais an der ZE brücken und im Motorraum den Vorlaufschlauch an der Einspritzleiste abmachen und in einen Kanister stecken. Alternativ kannst du auch unterm Auto den Schlauch vom Kraftstoffilter abmachen und dann dort den Sprit in einen Behälter laufen lassen.

  10. #10
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.461

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    was passiert denn wenn Jemand die Schaltgasse wechselt vorne am Turm vom Getriebe?

    Mal versucht vorne den Gang selbst direkt einzulegen? klingt sehr nach Schaltseil gerissen, das ist dann definitiv zu retten.

    96er? im Profil hast du doch nen B3 ??
    bald wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Der Mustang - Totredeversuch
    ... auf Basis Golf 2 - Rätselrunde



Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •