Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Klima manuell B4...bitte um Hilfe

  1. #1
    Mofafahrer
    Name
    Klaus
    Ort
    nähe Detmold
    Beiträge
    25

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    EZ
    1995

    Registriert seit
    09.03.2017

    Klima manuell B4...bitte um Hilfe

    Hallo liebes Forum,

    ich habe immer noch Probleme mit meiner Klimaanlage.
    Sie kühlt nicht.

    Kompressor rastet merklich und sichtlich ein.
    Neubefüllung der Anlage mit 1200gr Kältemittel.
    Neuer Kondensator.
    Innenraumlüftung funktioniert in allen Stufen.
    Kompressor macht keine abnormalen Geräusche.

    Ich habe den Kompressor oder das Expansionsventil im Verdacht, da sonst alles funktioniert.
    Wie kann ich das defekte Bauteil heraus finden?

    Vielen Dank,
    Klaus

  2. #2
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.567

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Indem du die Drücke innerhalb der Anlage misst.
    Grüße vom WarLord

  3. #3
    Mofafahrer
    Themenstarter

    Name
    Klaus
    Ort
    nähe Detmold
    Beiträge
    25

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    EZ
    1995

    Registriert seit
    09.03.2017
    Hallo WarLord,

    messe ich die Drücke an den 2 kleinen Adaptern (vorm Innenraumfilter)?

    Wie sehen die Drücke aus bei defektem Kompressor?

    Wie sehen die Drücke aus bei defektem Expansionsventil?

  4. #4
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.567

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Grüße vom WarLord

  5. #5
    Jetzt auch LPG Fahrer Avatar von M231074
    Name
    Michael
    Ort
    Neckarsulm
    Beiträge
    1.146

    Typ
    B4 Limo
    MKB
    AGG
    GKB
    .
    EZ
    10.09.1996

    Registriert seit
    11.03.2006
    Trockner eventuell dicht?

  6. #6
    scheißt Regenbögen
    Avatar von Kalanahanitzna
    Name
    Karl A. Nahanitzna
    Ort
    Kirchlinteln
    Beiträge
    10.709

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADZ
    GKB
    CGX
    EZ
    1996

    Registriert seit
    27.05.2002
    Zitat Zitat von M231074 Beitrag anzeigen
    Trockner eventuell dicht?
    Ist ein häufiges Problem beim B4 .... hatte ich bei meinem ersten auch: Scheinbar war alles wunderbar, aber trotzdem wollte die Anlage nicht kühlen ---> Trockner dicht.

    aktueller Fahrzeugbestand:

    1994er T4 Camp-Mobil mit Aufstelldach
    1996er Passat B4 Variant "Rost-Edition"
    1996er Volvo 850 Kombi "Zwanzichvau"


  7. #7
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.567

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Könnte man auch an den Druckwerten sehen.
    Grüße vom WarLord

  8. #8
    scheißt Regenbögen
    Avatar von Kalanahanitzna
    Name
    Karl A. Nahanitzna
    Ort
    Kirchlinteln
    Beiträge
    10.709

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADZ
    GKB
    CGX
    EZ
    1996

    Registriert seit
    27.05.2002
    Das ist korrekt...

    aktueller Fahrzeugbestand:

    1994er T4 Camp-Mobil mit Aufstelldach
    1996er Passat B4 Variant "Rost-Edition"
    1996er Volvo 850 Kombi "Zwanzichvau"


  9. #9
    Mofafahrer
    Themenstarter

    Name
    Klaus
    Ort
    nähe Detmold
    Beiträge
    25

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    EZ
    1995

    Registriert seit
    09.03.2017
    Hallo,

    DANKE für eure bisherige Hilfe.

    Wie sehen die Druckwerte bei einem defekten Trocker aus (Hochdruckseite/Niederdruckseite)?
    Wie sehen die Druckwerte bei einem defekten Kompressor aus (Hochdruckseite/Niederdruckseite)?

    Trockner wurde noch nicht getauscht. Könnte also durchaus sein dass er dicht ist.

    VLG
    Klaus

  10. #10
    Mofafahrer
    Themenstarter

    Name
    Klaus
    Ort
    nähe Detmold
    Beiträge
    25

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AGG
    EZ
    1995

    Registriert seit
    09.03.2017
    Nachtrag:

    Bei eingeschalteter Klimaanlage werden meine beiden ALU-Klimaleitungen beifahrerseitig (die mit den Drückmessanschlüssen) warm. Keine Temperaturdifferenz.


    Wie schwer lässt sich der innere Rotor des Kompressors mit der Hand drehen?
    Geändert von klausklick (10.06.2018 um 21:07 Uhr)

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •