Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: G60 Geräusch- Kreischen Heulen Wimmern Jaulen Weinen? Woher?

  1. #1
    Prüfling Avatar von sfu1986ADZ
    Name
    Steffen
    Ort
    Hildburghausen
    Beiträge
    85

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    PG
    EZ
    08. 05. 1991

    Registriert seit
    15.01.2009

    G60 Geräusch- Kreischen Heulen Wimmern Jaulen Weinen? Woher?

    [url]https://youtu.be/vj3MCqkZ67o


    Hallo mein Name ist Steffen und ich bin seit einigen Jahren stolzer Besitzer eines Passat G60 Syncro


    Habe das Auto vom Vorbesitzer mit einem kreischendem Geräusch, wie es scheint vom Riementrieb, übernommen, welches ich einfach nicht los werde und wollte euch daher um eure Meinung bitten, welche Ursache es noch haben könnte.


    Habe unter meinem Video beschrieben, was alles gemacht worden ist. Das Geräusch ist bis heute unverändert...


    Wäre für Tips echt dankbar


    Gruss Steffen



  2. #2
    Prüfling
    Themenstarter
    Avatar von sfu1986ADZ
    Name
    Steffen
    Ort
    Hildburghausen
    Beiträge
    85

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    PG
    EZ
    08. 05. 1991

    Registriert seit
    15.01.2009
    Hier nochmal die Sachen die bisher gemacht worden sind bei immer gleichbleibender Geräuschkulisse:

    Laderüberholung bei Theibach
    3 unterschiedliche teilweise neu gelagerte LiMas verbaut
    neue Wasserpumpe (Riemenscheibe jeweils bis Anschlag links/rechts und auch augenscheinlich sauber fluchtend eingestellt)
    beide Spannrollen

    Wenn ich den Riemen zur Servopumpe abnehme ändert sich ebenfalls nichts.

    Gruss

  3. #3
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.504

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Das ist wohl der Lader, der diese Geräuschkulisse erzeugt.

  4. #4
    Resonanz Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.418

    Typ
    keiner mehr

    Registriert seit
    19.08.2011
    Das Klingt irgendwie so als würd der Meißel auf dem Eisen „Singen“ beim Drehen auf der Drehbank.... Irgendwie Metallisch schleifend/Schabend.....

    Klima haste? Sonnst hast du alle Anbauteile ja durch. Außer den Lader und Kompressor(wenn vorhanden) sowie denn Motor selbst.
    A3 8L und ich....

    Eure Seite.... / Meine Seite....


    -------------------------------



  5. #5
    Prüfling
    Themenstarter
    Avatar von sfu1986ADZ
    Name
    Steffen
    Ort
    Hildburghausen
    Beiträge
    85

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    PG
    EZ
    08. 05. 1991

    Registriert seit
    15.01.2009
    Erstmal danke für die Antworten

    Also ich hätte ja vorsorglich wegen dem Geräusch den Lader überholen lassen bei Theibach und auch positive Rückmeldung das alles in Ordnung sei mit dem Teil.
    Ihr müsst wissen, dass das Geräusch seit ca 6 Jahren da ist. Irgendwann hatte ich keine Lust mehr weiter zu suchen und dachte es würde gegebenenfalls lauter werden und ich könnte es dadurch eher eingrenzen.

    Das Auto läuft ansonsten relativ problemlos seine 2000km jedes Jahr...
    Ölpumpe hatte ich erst gewechselt, da ich mangelnde Schmierung/Öldruck im Verdacht hatte.

    Er besitzt keine Klimaanlage

    Ich möchte halt nicht unbedingt in irgend eine Werkstatt, da wie ich schon erfahren musste, nicht jeder Ahnung von der Technik hat bzw. nur "Probefahren" möchte

    Gruß Steffen

  6. #6
    Resonanz Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.418

    Typ
    keiner mehr

    Registriert seit
    19.08.2011
    Lausch den Motor mal ab? Mickymäuse(Schallschutz für die Ohren) und nen Langen Holzstiel.
    A3 8L und ich....

    Eure Seite.... / Meine Seite....


    -------------------------------



  7. #7
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.504

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Es kann ja durchaus sein, dass der Lader solche Geräusche macht und trotzdem okay ist. Jeder Lader klingt etwas anders und auch die zugehörigen Anbauteile wie z.B. die Ladeluftverrohrung und LLK nehmen Einfluss auf den Sound. Auch die Größe des Laderrads beeinflusst das Geräusch.

  8. #8
    fährt geladen mit Alkohol Avatar von Taipan
    Name
    den hadda.
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    887

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    EZ
    22.11.1990

    Registriert seit
    10.07.2008
    Schau dir mal die die Riementreibscheibe auf der KW an. Sollte die auch nur minimal eiern, hast du das Problem erkannt, dann tanzt der Riemen.

    Abstellen solltest du dann das Problem auch zügig. Mach mal neu drauf endete bei mir in: Zentralschraube Motor raus und alles frisch.

  9. #9
    Prüfling
    Themenstarter
    Avatar von sfu1986ADZ
    Name
    Steffen
    Ort
    Hildburghausen
    Beiträge
    85

    Typ
    B3 Limo
    MKB
    PG
    EZ
    08. 05. 1991

    Registriert seit
    15.01.2009
    Danke für den Tip, das werde ich mir auf jeden Fall nochmal genauer ansehen.

    Nur mal zur Info... Könnte ich den Motor im Leerlauf ohne den Rippenriemen also auch ohne alle Nebenaggregate laufen lassen?

    Soll heissen anlassen, 2-3 leichte Gasstöße und wieder abstellen.
    Sollte doch theoretisch nichts passieren oder irre ich mich? So könnte ich die Ursache auch besser eingrenzen, falls das Geräusch dann immer noch auftritt
    Geändert von sfu1986ADZ (13.06.2018 um 12:20 Uhr)

  10. #10
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.504

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Ohne Riemen laufenlassen ist kein Problem, sofern es nicht allzu lang ist.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •