Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Wofür ist die Hülse im Querlenker vorne genau?

  1. #1
    Autobahnraser
    Ort
    Hohenstein
    Beiträge
    192

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    EZ
    8/95

    Registriert seit
    09.07.2002

    Wofür ist die Hülse im Querlenker vorne genau?

    Hallo Zusammen,

    original ist sie noch nicht drin, diese Hülse:
    s-l640.jpg
    Weiss Jemand warum die rein gekommen ist?
    Hat Jemand Erfahrung sammeln können, wie man die wieder rausbekommt, wenn man wieder an den Querlenker muss und die Hülse drinnen steckt?
    Gruss,

    Dietmar

    #############################
    Passat Variant 8/95 (MJ96) TDI, 90Ps , 1Z

  2. #2
    Resonanz Avatar von nicks
    Name
    Chris
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5.571

    Typ
    Sonstiges
    MKB
    sonstiges
    EZ
    04.1998

    Registriert seit
    19.08.2011
    Steck ma die schraube durch die Buchse und durch die Hülse....
    A3 8L und ich....

    Eure Seite.... / Meine Seite....


    -------------------------------



  3. #3
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.757

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Wurde teilweise beim Golf oder Polo verbaut. Hat im Passat nix verloren, genausowenig wie Meyle in normaler Qualität.

    Lemförder...
    Grüße vom WarLord

  4. #4
    ...wieder mal HU fällig.. Avatar von Allrad-Friese
    Name
    Frank
    Ort
    Kreis Aurich
    Beiträge
    1.239

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADY
    GKB
    CGM
    EZ
    19.04.1995

    Registriert seit
    09.09.2008
    Im Achskörper ist so ne Art Halbmond eingeschweißt,dadurch wird der Querlenker in Position gehalten.Sofern die EZ aus dem Profil stimmt,wird die Hülse nicht benötigt.
    ...wieder mal HU fällig...

  5. #5
    Autobahnraser
    Themenstarter

    Ort
    Hohenstein
    Beiträge
    192

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    1Z/AHU
    EZ
    8/95

    Registriert seit
    09.07.2002
    Die EZ aus dem Profil stimmt nicht, ich habe bei einem Bekannten die Achsträger (und Koppelstangen) getauscht.
    In Hoffnung auf ein stabileres Fahrwerk habe ich überlegt, ob ich die Hülsen bei Meinem auch nachrüste.
    Aber ich sähe ausser Ausbohren keine Möglichkeit die jemals wieder raus zu bekommen, wenn der Wagen überhaupt noch solange geduldet wird.

    "Halbmond" ist klar, der hat wieder gut beim Einbauen entgegengewirkt

    Also kann ich mir den Aufwand des Nachrüstens wohl sparen..?
    ----
    Und, es war erschreckend wie verschlissen bei diesem EZ91 RP 400.000km, die Koppelstangengummis waren. Da überlege ich auch, ob man das nicht auch für sich in Angriff nehmen sollte.. Habt ihr da Erfahrung gesammelt?

    Und, Meyle habe ich die gleichen katastrophalen Erfahrungen bei der Gummiqualität gemacht. ' Brauchte nur ein Bild.
    Gruss,

    Dietmar

    #############################
    Passat Variant 8/95 (MJ96) TDI, 90Ps , 1Z

  6. #6
    Master Of Postings
    Name
    Alexander
    Ort
    BC
    Beiträge
    13.757

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ABV
    GKB
    CSR
    EZ
    10.96

    Registriert seit
    24.10.2003
    Koppelstangen kann man bei 400.000 km mal machen. Da dürfte von den Serienstangen ohnehin nicht mehr viel übrig sein.
    Grüße vom WarLord

  7. #7
    auf zur Vollausstattung! Avatar von Inter
    Ort
    Region Hannover
    Beiträge
    1.536

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    PG
    GKB
    CBC
    EZ
    11.11.1992

    Registriert seit
    01.05.2014
    Ich denke, dass die Hülse einfach nur eine Montagehilfe ist, damit man auch noch die Schraube durch die Buchse bekommt, wenn der Querlenker nicht ganz waagerecht steht.

  8. #8
    ...wieder mal HU fällig.. Avatar von Allrad-Friese
    Name
    Frank
    Ort
    Kreis Aurich
    Beiträge
    1.239

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    ADY
    GKB
    CGM
    EZ
    19.04.1995

    Registriert seit
    09.09.2008
    Die Hülsen werden nur bei Achsen verbaut,wo die Querlenker nicht "arretiert" werden.
    ...wieder mal HU fällig...

  9. #9
    alias leodavi Avatar von mopedfan
    Name
    Christian
    Ort
    Hornbach
    Beiträge
    4.741

    Typ
    B4 Variant
    MKB
    AFN
    GKB
    CYP
    EZ
    09.07.1996

    Registriert seit
    04.01.2008
    so isses.

    Demontage wird dann wohl am besten so gehen dass man sie an eindellt damit man sie mit der Zanhe zu packen bekommt und mit etwas Flutschi rausruckelt oder dreht
    bald wieder: '96er TDI Variant - syncro - Status ca. 50%, pausiert wegen Hausumbau...
    Der Umbau - Kommentare
    Der Mustang - Totredeversuch
    ... auf Basis Golf 2 - Rätselrunde



  10. #10
    Routinier Avatar von Dr_G60
    Name
    Gunther
    Ort
    Hünfeld
    Beiträge
    304

    Typ
    Sonstiges
    MKB
    ABV
    GKB
    n.b.

    Registriert seit
    17.05.2006
    Verbau doch die Querlenkergummis vom R32....

    Gruß

    Gunther
    Changed by BOFH

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •