Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 11 von 11

Thema: Mono Motronic 1.8 Kühlwassersensor Masse?

  1. #11
    35i König
    Themenstarter
    Avatar von Berti
    Ort
    Königsbrück
    Beiträge
    811

    Typ
    B3 Variant
    MKB
    ABS
    EZ
    17.07.1992

    Registriert seit
    31.12.2002
    Danke, werde ich nach dem Krümmertausch mal testen. Aber gestern früh normal mit Benzin gestartet, 100m gefahren, Auto vollgeladen, 5min später wieder mit Benzin gestartet - ruckelt und stinkt furchtbar nach Benzin, wieder das gleiche Spiel. Warm kann der Motor da noch nicht sein, Lambda ist abgezogen, da die wegen Nebenluft aus dem gerissenen Krümmer ohnehin nur Mist mißt. Wenn ich viel Zeit habe, werde ich mir auch mal die Meßwertblöcke in dem Zustand anschauen und ob man das Problem im Grundeinstellungsmodus weg bekommt.
    Das Dauerplus wird bei Gaseinbau angeblich immer aufgetrennt, da die Kennfelder von Gas- und Benzinbetrieb nicht kompatibel sind. Die Gasanlage kann (angeblich) auch Dinge ausregeln, die das Steuergerät nicht kann, da sie einen eigenen Lambda-Regelkreis hat. Keine Ahnung, ob das alles stimmt. Bis etwa ein Jahr nach dem Gaseinbau scheint auch alles funktioniert zu haben, dann stieg der Startbenzinverbrauch plötzlich drastisch an und das Ruckeln trat auf.
    Geändert von Berti (05.12.2018 um 08:54 Uhr)
    VW Passat Variant CL 1.8/90PS, ABS-Motor, Bj. 7/92, Originalzustand mit Autogasnachrüstung BRC Blitz, azurgrün, el. Schiebedach, Nebelscheinwerfer, LRA, AHK, twintec schadstoffarm D3, 494.000 km *1. Motor - 1. Getriebe - 1. Kupplung* TÜV bis 03/2020 ohne Mängel

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •